Mehdi Khazalis Gesundheitszustand nach 12 Tagen Hungerstreik schlecht

Mehdi Khazali

Kalemeh, 20. Januar 2012 – Der Ophtalmologe und Blogger Dr. Mehdi Khazali ist nach 12 Tagen Hungerstreik bei schlechter Gesundheit. Kalemeh vorliegenden Berichten zufolge war Khazali bei seiner gewaltsam ablaufenden Verhaftung [am 9. Januar] geschlagen und verletzt worden. Unter anderem wurde ihm ein Arm gebrochen; er trägt jetzt einen Gipsverband.

Ein Kalemeh-Reporter berichtet, dass Khazalis Familie ihn gestern kurz habe besuchen dürfen; nach dem Besuch sei die Sorge um ihn noch größer geworden.

Dr. Khazali soll infolge seines Hungerstreiks etwa 20 Pfund abgenommen haben. Seiner Familie zufolge ist sein körperlicher Zustand nicht sehr gut.

Während seiner letzten Inhaftierung war Khazali 25 Tage lang im Hungerstreik gewesen, bis er schließlich gegen Kaution freigelassen wurde.

[unverständlich, d. Übers.]

Nach der gefälschten Präsidentschaftswahl [von 2009] veröffentlichte Khazali mehrere regierungskritische Artikel. Sein Vater, [der erzkonservative] Ayatollah Khazali, hat sich öffentlich von seinem Sohn und dessen Positionen distanziert.

Dr. Khazali hatte oft gesagt, ohne „Zustimmung eines Vaters“ sei es dem Sohn „religiös verboten, (während des Fastenmonats Ramadan) zu fasten.“ Allerdings vertritt er auch die Auffassung, dass man einen „zwingend notwendigen Jihad“ nicht aufgeben müsse, wenn der Vater  nicht damit einverstanden ist. „Es geht darum, Grausamkeit und Tyrannei zu beseitigen, unabhängig von der Meinung oder Erlaubnis eines Vaters.“

Nachdem Khazali auf seinem Weblog einen Artikel unter der Überschrift „Janati Nameh“ veröffentlicht hatte, wurde seine Seite gehackt und er selbst am 9. Januar 2012 zum 5. Mal verhaftet.

Vor längerer Zeit hatte er an Ayatollah Khamenei geschrieben, er sei bereit, ihm jede Woche schriftlich die Klagen und das Leid der Menschen zu beschreiben. Es stehe ihm – Ayatollah Khamenei – frei, ob er diesen Vorschlag annehmen oder ihn zum fünften Mal in Einzelhaft nehmen lassen wolle.

Dr. Khazali had received a summons from Branch 9 of the Revolutionary Court, but his scheduled appearance time,, he was arrested in an ambush and new charges were issued.

Aktuell wird Khazali folgendes zur Last gelegt: Ein Interview mit BBC zu den bevorstehenden Parlamentswahlen, ein Brief an Ayatollah Khamenei, die auf seinem Blog veröffentlichten Artikel „Janati Nameh“, „12. Esfand (Tag der Wahl)“ und „Die Stadt riecht nach Tod“.

Die iranischen Behörden werten jede Aktivität, die einen Boykott der bevorstehenden Parlamentswahl unterstützt, als Straftat.

Auch viele Journalisten sind in den letzten Tagen verhaftet worden.

Regimetreue Internetseiten hatten das Gerücht verbreitet, dass Dr. Khazali sich als Kandidat für die Parlamentswahlen habe registrieren lassen, was er dementierte. Er fügte hinzu, diese Wahlen würden die ersten sein, bei denen er nicht einmal einen Stimmzettel in die Urne werfen würde: „Am 2. März werde ich zu Hause bleiben und nicht wählen.“

Khazali hatte berichtet, dass er am 30. Dezember, als eine vom Regime veranstaltete Kundgebung stattfand, auf der Straße gewesen sei und dass nach allem, was er gesehen habe, am Wahltag vermutlich kaum jemand wählen würde. „Am 30. Dezember war ich draußen, ging bei der Teheran-Universität vorbei. Ich bekam sogar Sandis [ein Saftgetränk, das bei Veranstaltungen des Regimes oft kostenlos ausgegeben wird, d. Übers.]. Besonders viele Leute waren nicht da, es war sogar noch weniger los als bei einem normalen Freitagsgebet. Das lässt erwarten, dass auch am 2. März nicht viele Leute zur Wahl kommen werden. Nachdem ich das geringe Interesse an der Veranstaltung am 30. Dezember gesehen hatte, hatte ich das Gefühl, dass über unserer Stadt am 2. März wahrscheinlich der Geruch des Todes hängen wird.“

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Kalameh

2 Antworten zu “Mehdi Khazalis Gesundheitszustand nach 12 Tagen Hungerstreik schlecht

  1. Pingback: News vom 21. Januar 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Mehdi Khazalis Gesundheitszustand nach 12 Tagen Hungerstreik schlecht « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s