„Gefährliche Barbiepuppen“ im Visier der iranischen Polizei

GVF, 20. Januar 2012 – Die iranische Polizei will Geschäfte schließen lassen, in denen Barbie-Puppen verkauft werden. Dies berichten iranische Medien.

Die halbamtliche Nachrichtenagentur Mehr News berichtet unter Berufung auf „informierte Quellen“ innerhalb der iranischen Polizei, es seien bisher „Dutzende Geschäfte, in denen Barbiepuppen zum Verkauf angeboten werden, geschlossen worden“, weiter würden folgen.

„In den Augen der Polizei ist der Verkauf dieser Puppen ein Verstoß gegen das Gesetz, und dementsprechend wird dagegen vorgegangen“, warnte der Polizeibeamte. Der Plan, Teheran von Barbiepuppen zu säubern, sei Teil einer Kampagne gegen „westliche Symbole und Fürsprecher der Liederlichkeit“.

Mehr News zufolge hat die Polizei bereits damit begonnen, in Teheraner Spielzeuggeschäften Bilder von Barbies abzureißen. the police have already pulled down images of the Barbie doll hanging in toy stores across Tehran.

 

Im März 2009 hatte der frühere iranische Chefankläger Ayatollah Dori Najafabadi erklärt, Barbiepuppen und anderes westliches Spielzeug führten tendenziell zu „destruktiven kulturellen Konsequenzen“. In einem Brief an den Vizepräsidenten schrieb er, Iran sei weltweit der drittgrößte Spielzeugimporteur, weshalb die Jugend in ihrer „Persönlichkeit und Identität“ gefährdet sei: „Die ungezügelte Einfuhr dieser Sorte Importspielwaren wird destruktive kulturelle und gesellschaftliche Konsequenzen haben“, schrieb er.

2002 kamen in Iran die Puppen Sara und Dara als iranische Alternativen zu Barbie und Ken auf den Markt. Sara und Dara sind im Gegensatz zu der blonden, vollbusigen Barbie und ihrem Freund Ken dunkelhaarige achtjährige Zwillinge.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Green Voice of Freedom

Advertisements

2 Antworten zu “„Gefährliche Barbiepuppen“ im Visier der iranischen Polizei

  1. Pingback: News vom 23. Januar 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: „Gefährliche Barbiepuppen“ im Visier der iranischen Polizei « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s