Verhaftete Journalistinnen sind in Evin

Zamaaneh, 23. Januar 2012 – Nach Berichten aus Iran werden die beiden vor Kurzem verhafteten Journalistinnen und Bloggerinnen Parastou Dokouhaki und Marzieh Rasouli in Abteilung 2A von Evin festgehalten. Abteilung 2A untersteht den Revolutionsgarden. Die beiden Frauen sollen sich in Einzelhaft befinden.

Zur Last gelegt wurden ihnen bisher die allgemeinen Vorwürfe „regimefeindliche Propaganda und Gefährdung der nationalen Sicherheit“. Weder zu ihren Angehörigen noch zu einem Anwalt durften sie bisher Kontakt aufnehmen. Wie so oft in den letzten Jahren wurden die Familien auch hier wieder angewiesen, nicht mit den Medien zu sprechen.

Die Frauenrechtlerin Dokouhaki – eine der ersten Bloggerinnen in Iran – war am 15. Januar in ihrer Wohnung festgenommen worden.

Die Journalistin Rasouli, die für die Nachrichtenagentur ISNA und Tageszeitungen wie Iran und Shargh gearbeitet hat, war am 17. Januar verhaftet worden.

Sie war bereits im September 2010 verhaftet und mit einem Ausreiseverbot belegt worden. Ihr war mitgeteilt worden, dass sie wegen Spionage angeklagt sei. Wenige Wochen vor ihrer zweiten Verhaftung dieses Jahr setzte man sie darüber in Kenntnis, dass die Anklagen gegen sie fallengelassen wurden und sie sich einen Pass besorgen dürfe.

Im letzten Monat sind in einer Repressionswelle gegen Medienaktivisten in der Islamischen Republik mehrere Journalisten verhaftet worden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

2 Antworten zu “Verhaftete Journalistinnen sind in Evin

  1. Pingback: News vom 24. Januar 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Verhaftete Journalistinnen sind in Evin « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s