Journalist Hassan Fathi in Einzelhaft und unter Besuchsverbot

RAHANA, 28. Januar 2012 – Nach Angaben der Ehefrau des inhaftierten Journalisten Hassan Fathi darf dieser keinen Besuch erhalten und befindet sich allen Anzeichen nach zur Zeit in Einzelhaft. In einem Interview mit BBC Persian berichtete Frau Fathi, die Justizbehörden hätten ihr auf einer Besuchsanfrage hin mitgeteilt, dass ihr Mann innerhalb von 4 bis 5 Tagen freigelassen werde.

„Sogar als wir darum baten, seine Gerichtsakte einsehen zu dürfen, wurde uns gesagt, dass er in vier bis fünf Tagen freigelassen werden würde“, so Frau Fathi. Obwohl die genannte Frist schon lange verstrichen ist, zeichnet sich die zugesagte Freilassung noch immer nicht ab.

Hassan Fathi war am 13. November 2011 von Agenten in Zivil festgenommen worden. Grund soll ein Interview sein, in dem er mit BBC Persian über die Explosion in einem Munitionsdepot der Revolutionsgarden im Süden Teherans sprach. Bei der Explosion waren 17 Revolutionsgardisten ums Leben gekommen. Fathi werden „Verbreitung von Lügen und Störung der öffentlichen Meinung“ vorgeworfen.

Frau Fathi erklärte, sie habe in all der Zeit von den Behörden keine klare Antwort auf ihre Bitten erhalten, ihrenMann besuchen zu dürfen. Alles, was man ihr mitgeteilt habe, sei, dass ihr Mann Besuchsverbot habe.

Das Verhalten der Justiz- und Gefängnisbeamten sei sehr grob und kurzangebunden, so Frau Fathi. „Es scheint, als hätten sie ihn wieder in Einzelhaft verlegt.“ Ihre Kinder hätten ihren Vater zuletzt vor etwa einem Monat besuchen dürfen. Der Besuch fand von Angesicht zu Angesicht statt, und damals habe Fathi den Eindruck gemacht, bei guter Gesundheit zu sein.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: RAHANA

Persisch: http://www.rahana.org/archives/47483

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s