Oppositionelle Gruppierung ruft Iraner für den 14. Februar zu Demonstrationen auf

Archivfoto

Zamaaneh, 30. Januar 2012 – Der „Koordinationsrat des Grünen Pfades der Hoffnung“ hat Bürger in Teheran und anderen iranischen Städten für den 14. Februar zu Demonstrationen aufgerufen.

Wie die oppositionelle Webseite Kalemeh berichtet, lädt der „Koordinationsrat“ am Jahrestag der Proteste vom 14. Februar 2011 alle Unterstützer der Grünen Bewegung zu öffentlichen Schweigedemonstrationen ein.

Der Protest im vergangenen Jahr führte zum Hausarrest der beiden Oppositionsführer Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi, die bei der Präsidentschaftswahl von 2009 gegen Mahmoud Ahmadinejad angetreten waren und die Rechtmäßigkeit seines Wahlsieges angezweifelt hatten. Mit dem jetzigen Aufruf zu schweigenden Protesten ist gleichzeitig die Aufforderung zu absoluter Gewaltfreiheit verbunden.

„Iran und seine Bevölkerung stehen in einer der schwierigsten Phasen ihrer Geschichte vor großen Herausforderungen. Die Inkompetenz der Regierung hat zur Folge, dass die Interssen und Ressourcen des Landes vollständig vergeudet wurden“, schreibt der Koordinationsrat und verweist auf die jüngste Erklärung von 39 politischen Gefangenen, die die iranische Bevölkerung zum Boykott der bevorstehenden Parlamentswahlen aufrufen und die Wirtschafts- und Sozialpolitik der Regierung anprangern.

Letztes Jahr hatten Moussavi und Karroubi ihre Anhänger für den 14. Februar zu Solidaritätskundgebungen für die Aufstände in der arabischen Welt aufgerufen. Bei den Demonstrationen gab es mehrere Tote, im ganzen Land wurden viele Demonstranten verhaftet. Danach wurde das Haus Mir Hossein Moussavis mit Eisenzäunen abgesperrt; der Oppositionsführer und seine Frau Zahra Rahnavard werden ohne Kontakt zur Außenwelt im Haus festgehalten.

Mehdi Karroubi wurde ebenfalls unter Hausarrest gestellt, zunächst gemeinsam mit seiner Frau Fatemeh, später allein in einem kleinen Appartment, wo er bis heute ohne seine Frau festgehalten wird.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

2 Antworten zu “Oppositionelle Gruppierung ruft Iraner für den 14. Februar zu Demonstrationen auf

  1. Pingback: News vom 31. Januar 2012 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Oppositionelle Gruppierung ruft Iraner für den 14. Februar zu Demonstrationen auf « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s