Tagesarchiv: 20. Februar 2012

Iranische Internetnutzer ohne E-Mail-Zugang

Zamaaneh, 20. Februar 2012 – Wieder haben heute iranische Internetnutzer nicht auf ihre E-Mails zugreifen können.

Dies berichtet die Webseite Khabar Online. Niemand sei bereit, dafür die Verantwortung zu übernehmen, heißt es.

Unterdessen wurden auch VPN-Ports und HTTP-Protokolle blockiert.

In den letzten Tagen war es unmöglich, auf Internet- und Maildienste wie Googlemail, Yahoo oder Hotmail zuzugreifen. Weiterlesen

10 Gefangene vom 25. Bahman beginnen Hungerstreik in Evin

Evin

RAHANA, 20. Februar 2012 – Zehn Gefangene, die am 25. Bahman (14. Februar) bei Protestversammlungen gegen die Regierung verhaftet wurden, haben aus Protest gegen ihre Haftbedingungen einen Hungerstreik begonnen.

Es handelt sich um Gholam Hossein Ghasemi, Hamid Abedini, Ali Azad, Toofan Hatefi, Massoud Kermi, Hamed Aslani, Mohsen Moradi, Mohammad Ali Abdali, Gholam Hossein Azari Najfabadi und Ali Shekarji. Weiterlesen

Folter in Evin – Brief eines ehemaligen politischen Gefangenen an Ayatollah Khamenei

Kalemeh, 19. Februar 2012 – In Reaktion auf den Aufruf des ehemaligen politischen Gefangenen und Dokumentarfilmers Mohammad Nouri[zad] zu einer Briefkampagne an den obersten Führer Ayatollah Khamenei hat der frühere politische Gefangenen Rouhollah Zam mehrere Briefe an Khamenei gerichtet. In seinem letzten Brief berichtet er von den illegalen und unmenschlichen Verhörmethoden, mit denen Gefangene zu Falschaussagen gezwungen werden. Er erzählt von seiner Zeit im Gefängnis und schildert die von ihm und anderen Gefangenen erlittene Folter. Weiterlesen