Medienaktivisten freigelassen

Mana Jafari, Sahameddin Bourghani

Zamaaneh, 28. Februar 2012 – Der iranische Journalist Sahameddin Bourghani und der Dichter und Blogger Mana Jafari sind gegen Kaution aus der Haft entlassen worden.

Der oppositionellen Webseite Kalemeh zufolge kam Bourghani nach 40 Tagen Haft frei, von denen er fast einen Monat in Einzelhaft war. Er wurde unter Druck gesetzt und sollte zugeben, dass er mit dem von der Islamischen Republik der Spionage bezichtigten Sender BBC Persian zusammenarbeitet.

Wie die Webseite RAHANA mitteilt, wurde auch Mana Jafari, Chefredakteur der Webseite „35anj“, nach zwei Wochen Gewahrsam gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt. Jafari war am 14. Februar verhaftet worden. Für diesen Tag – den Jahrestag des Beginns des Hausarrestes der iranischen Oppositionsführer – war die iranische Bevölkerung [von oppositionellen Gruppen] zu einer Protestkundgebung gegen den Hausarrest und die Situation der politischen Gefangenen aufgerufen worden. Viele der an diesem Tag Verhafteten sollen noch in derselben Nacht wieder freigelassen worden sein; andere jedoch, denen die Koordination und Organisation von Sprechchören und Parolen vorgeworfen wird, befinden sich noch in Haft.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Eine Antwort zu “Medienaktivisten freigelassen

  1. Pingback: Medienaktivisten freigelassen « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s