Offiziell hohe Beteiligung bei den heutigen Parlamentswahlen

Abbas Ali Kadkhodayi

Zamaaneh, 2. März 2012 – Nach Angaben von Wächterratssprecher Kadkhodayi liegt die Beteiligung an den heute in Iran stattfindenden Parlamentswahlen um mindestens 8 bis 9 Prozent höher als bei der letzten Parlamentswahl zum 8. Parlament. Dies teilte er heute auf einer Pressekonferenz mit.

Oppositionelle Gruppen zeichnen allerdings ein anderes Bild vom Verlauf der Wahl.Die oppositionelle Webseite Kalemeh schreibt, „unabhängige Reporter“ hätten in Teheran eine geringe Wahlbeteiligung beobachtet.

Die [regimetreue] Nachrichtenagentur Fars News veröffentlichte Ergebnisse einer Umfrage, derzufolge eine landesweite Wahlbeteiligung von durchschnittlich 65,5 Prozent zu erwarten sei.

Während offiziell von einer hohen Wahlbeteiligung die Rede ist, rufen oppositionelle Gruppen und Reformer schon seit Wochen zu einem Boykott der Wahl auf. Der „Koordinationsrat des Grünen Pfades der Hoffnung“ hat die Bevölkerung aufgerufen, als Zeichen der Unterstützung für die seit mehr als einem Jahr unter Hausarrest stehenden Oppositionsführer Mir Hossein Moussavi, Zahra Rahnavard und Mehdi Karroubi am Wahltag zu Hause zu bleiben.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s