Ex-Präsident Khatami will Gründe für seine Stimmabgabe darlegen

Mohammad Khatami

Zamaaneh, 4. März 2012 – Der frühere iranische Präsident und führende Reformer Mohamad Khatami hat eine öffentliche Erklärung zu seiner Stimmabgabe bei der Parlamentswahl vom vergangenen Freitag angekündigt. Dies berichtete die oppositionelle Webseite Kalemeh am Samstag ohne Nennung weiterer Einzelheiten.Khatamis Erscheinen in einem Wahllokal hatte am Freitag in iranischen Medien für Schlagzeilen gesorgt. Die Reformer hatten die Wahlen größtenteils boykottiert; Khatami selbst hatte erklärt, eine Teilnahme der Reformer an den Parlamentswahlen habe nur dann Sinn, wenn die Regierung alle politischen Gefangenen freilässt und offene Bedingungen für politische Aktivität und transparente Wahlen gewährleistet.

Der iranische politische Aktivist Hossein Nourinejad, der Khatami am Samstag besuchte, zitierte ihn mit den Worten: „Ich habe in den zwei Tagen vor der Wahl beunruhigende Informationen über Pläne und Verschwörungen der Extremisten im Establishment für die Zeit nach der Wahl erhalten, die durch überraschende Schritte meinerseits entschärft werden mussten.“ Khatami hoffe, seine Stimmabgabe habe die „Solidarität unter den Reformern“ nicht beschädigt. Sowohl die interne als auch die internationale Situation sei hochgradig „komplex“, und es sei notwendig, dass „alle diese Komplexitäten verstehen“.

Nourinejad habe den Ex-Präsidenten gefragt, was er auf seinen Wahlzettel geschrieben habe. Khatamis Antwort sei gewesen: „Islamische Republik“

Der Reformer Ali Shakouri Rad hatte als Reaktion auf Khatamis Stimmabgabe in seinem Weblog geschrieben: „Wir werden einige Monate warten müssen, um zu verstehen, was die Hintergründe von Khatamis unerwartetem Schritt sind.“

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Update: Die angekündigte Erklärung ist mittlerweile auf Khatamis Webseite veröffentlicht worden (Persisch)

Und dank Arshama3 gibt es jetzt sogar eine vollständige deutsche Übersetzung des Statements:
http://arshama3.wordpress.com/2012/03/05/erklarung-von-ex-prasident-khatami-zu-seiner-teilnahme-an-der-parlamentswahl-2012/

Advertisements

Eine Antwort zu “Ex-Präsident Khatami will Gründe für seine Stimmabgabe darlegen

  1. Pingback: News vom 4. März 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s