Saeed Malekpour könnte jeden Augenblick hingerichtet werden

Saeed Malekpour

Zamaaneh, 9. März 2012 – Nach Angaben von Saeed Malekpours Schwester hat die Familie seit 50 Tagen nichts mehr von ihm gehört. Sie befürchten, dass er jeden Augenblick hingerichtet werden könnte.

Wie die Webseite „International Campaign for Human Rights in Iran“ (ICHRI) gestern berichtete, teilte Saeeds Schwester Maryam Malekpour mit: „Wir durften ihn in den letzten 50 Tagen nicht besuchen und sind völlig im Ungewissen. Unsere Briefe und Besuchsanträge sind unbeantwortet geblieben.“

„Saeeds Hinrichtung kann jeden Moment vollstreckt werden. Ich flehe die Justizbehörden meines Landes an, das Urteil zu stoppen. Wir haben viele Briefe geschrieben, die nicht beantwortet wurden, aber wir hoffen immer noch, dass die Behörden die Hinrichtung aussetzen.“

Der 36jährige Software-Designer und Absolvent der Ingnieurwissenschaften an der iranischen Spitzenuniversität Sanati Sharif befindet sich seit über drei Jahren in Haft. Ihm wird „regimefeindliche Propaganda durch Erstellung obszöner Webseiten, Beleidigung der Heiligkeiten, Beleidigung des Präsidenten, Verbindungen zu regierungsfeindlichen Gruppen und Verderbnis auf Erden“ vorgeworfen. In einer landesweit ausgestrahlten Sendung wurde gezeigt, wie er sich zu diesen Vorwürfen bekennt. Später erklärte er, die Geständnisse seien unter Zwang abgelegt worden.

In einem Brief an Justizchef Ayatollah Sadegh Larijani schrieb Malekpour, er habe diese Geständnisse unter Einwirkung „heftiger Gewalt, Folter, Drohungen sowie falschen Versprechungen einer Freilassung gegen Kaution und einer Verbesserung meiner Situation“ abgelegt.

Als Beispiele für die von ihm erlittene Folter führt Malekpour in dem Brief „Auspeitschungen, Androhung sexuellen Missbrauchs und Verhöre, deren Ergebnis gebrochene Zähne, ausgerenkte Kiefer [? „haws“] und vorübergehende partielle Lähmungen standen.“

Im vergangenen Monat hatten mehrere Zellengenossen Malekpours eine Erklärung veröffentlicht, in der sie eine erneute Untersuchung seines Falls fordern und erklären, Malekpour habe ihnen mehrfach versichert, dass seine Geständnisse unter Folter abgelegt wurden, deren Spuren noch immer an seinem Körper sichtbar seien.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

2 Antworten zu “Saeed Malekpour könnte jeden Augenblick hingerichtet werden

  1. es ist sehr traurig was im iran passiert. Aber solange sich diese mullas selbst umbringen, können uns diese weniger gefährlich werden, da die population in grenzen gehalten wird!

    gefährlich wirds erst, wenn etwas wie die taliban resultiert und uns dann angreifen wollen…

  2. Pingback: Saeed Malekpour könnte jeden Augenblick hingerichtet werden « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s