Tagesarchiv: 18. März 2012

Saeed Mortazavi zum Leiter des Sozialen Sicherungsfonds ernannt – Parlament protestiert

Saeed Mortazavi

Zamaaneh, 18. März 2012 – Der ehemalige Teheraner Staatsanwalt Saeed Mortazavi ist trotz eines gegen ihn anhängigen Verfahrens im Zusammenhang mit den [im Jahr 2009]  bekannt gewordenen Fällen von Folter und Tod von Gefangenen im Gefängnis Kahrizak zum Leiter des Sozialen Sicherungsfonds ernannt worden.

Berichten zufolge ernannte Präsident Mahmoud Ahmadinejad Mortazavi im Beisein des Ministers für Kooperativen, Arbeit und Soziale Sicherheit sowie weiterer Mitglieder seiner Administration in einer Zeremonie zum Leiter des Sozialen Sicherungsfonds. Weiterlesen