Tagesarchiv: 5. April 2012

Ehemaliger Teheraner Bürgermeister bleibt trotz Zahlung der Kaution im Sicherheitstrakt inhaftiert

Mohammad Tavassoli

ICHRI, 5. April 2012 –  Der 74jährige inhaftierte ehemalige Teheraner Bürgermeister Mohammad Tavassoli wird weiterhin in Haft gehalten, obwohl sich sein körperlicher Zustand verschlechtert hat und die [für seine Freilassung] geforderte Kaution von der Familie hinterlegt wurde. Dies teilte Dr. Mehdi Nourbakhsh – ein naher Verwandter Tavassolis – in einem Interview mit ICHRI mit. Nourbaksh zufolge habe Tavassolis Familie sich schriftlich an den Justizchef und den Geheimdienstchef gewandt und eine Freilassung Tavassolis über die Feiertage zum iranischen Neujahr (21. März – 2. April) erbeten.

Die Familie habe auf ihre Briefe keine Antwort erhalten und sei nun in erhöhter Sorge um Tavassoli. Weiterlesen