Tagesarchiv: 28. April 2012

Inhaftierter Anwalt der Gonabadi-Derwische ins Krankenhaus eingeliefert

28. April 2012 (Majzooban) – Der Anwalt der Gonabadi-Derwische, Mostafa Daneshjou, musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sein Gesundheitszustand sich erheblich verschlechtert hatte.

Die Webseite der Gonabadi-Derwische „Majzooban“ berichtet, dass der seit über sechs Monaten in Abteilung 350 von Evin inhaftierte Daneshjoo mit schweren Asthma-Anfällen und Atemwegsproblemen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. In den letzten Wochen habe er zudem Nierenprobleme gehabt.

Daneshjoo untersteht im Krankenhaus strengen Sicherheitsvorkehrungen und ist mit Händen und Füßen an sein Bett gefesselt. Die Sicherheitsagenten lassen seine Familie nicht zu ihm und erlauben auch keinerlei Nachfragen zu Daneshjous Zustand und Situation. Weiterlesen

Nobelpreisträger fordern Freilassung Narges Mohammadis

Narges Mohammadi

Zamaaneh, 28. April 2012 – Meherer Nobelpreisträger haben in einer gemeinsamen Erklärung gegen die Inhaftierung der iranischen Menschenrechtsaktivistin Narges Mohammadi protestiert.

Die Nobelpreisträger hätten am Mittwoch das „unfaire“ Urteil gegen Mohammadi – die Vizechefin des DHRC und Vorsitzende des iranischen Nationalen Friedensrates – angeprangert, heißt es auf der Webseite des Zentrums für den Schutz der Menschenrechte (DHRC). Weiterlesen