Inhaftierter Anwalt der Gonabadi-Derwische ins Krankenhaus eingeliefert

28. April 2012 (Majzooban) – Der Anwalt der Gonabadi-Derwische, Mostafa Daneshjou, musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sein Gesundheitszustand sich erheblich verschlechtert hatte.

Die Webseite der Gonabadi-Derwische „Majzooban“ berichtet, dass der seit über sechs Monaten in Abteilung 350 von Evin inhaftierte Daneshjoo mit schweren Asthma-Anfällen und Atemwegsproblemen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. In den letzten Wochen habe er zudem Nierenprobleme gehabt.

Daneshjoo untersteht im Krankenhaus strengen Sicherheitsvorkehrungen und ist mit Händen und Füßen an sein Bett gefesselt. Die Sicherheitsagenten lassen seine Familie nicht zu ihm und erlauben auch keinerlei Nachfragen zu Daneshjous Zustand und Situation.

Am 18. Mai 2011 war Daneshjou von einem Berufungsgericht der Provinz Mazandaran wegen Veröffentlichung von Lügen und Störung der öffentlichen Meinung zu 7 Monaten Haft verurteilt und ins Gefängnis von Sari gebracht worden.

Am 29. Oktober 2011, nach Ableistung seiner Haftstrafe in Sari, wurde Daneshjou in den Hochsicherheitstrakt des Teheraner Evin-Gefängnisses gebracht.

Sein Gesundheitszustand soll zur Zeit zufriedenstellend sein.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Majzooban

Advertisements

Eine Antwort zu “Inhaftierter Anwalt der Gonabadi-Derwische ins Krankenhaus eingeliefert

  1. Pingback: News vom 28. April 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s