Kundgebung zum Tag der Arbeit in Sanandaj von Sicherheitskräften unterbunden

Zamaaneh, 2. Mai 2012 – Eine unabhängige Kundgebung aus Anlass des Internationalen Tages der Arbeit ist in Sanandaj von Sicherheitskräften aufgelöst worden.

Wie die Nachrichtenagentur Mokrian berichtet, hatten sich Arbeiter am Dienstag zu einer Demonstration in Sanandaj versammelt. Sie trugen Banner mit Forderungen wie “Brot! Wohnungen! Freiheit!” und “Freiheit für inhaftierte Arbeiter!”

Die Veranstaltung begann gegen 18 Uhr und wurde nach Angaben von Mokrian kurz darauf von Sicherheitskräften aufgelöst. Augenzeugen berichten, dass mehrere Teilnehmer verhaftet und geschlagen wurden.

Die Organisatoren der Veranstaltung hatten getrennt von dem vom “Haus der Arbeiter” gestellten allgemeinen Antrag auf Demonstrationsgenehmigung eine Genehmigung beantragt. Der Antrag des Hauses der Arbeiter wurde abgelehnt, der Antrag aus Sanandaj ignoriert.

In der Islamischen Republik werden Arbeiteraktivisten seit Langem unterdrückt. Viele Arbeiter- und Gewerkschaftsaktivisten sind zur Zeit in Haft, u. a. Reza Shahabi, Mohammad Jarahi, Ali Akhavan und Ali Nejati.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

About these ads

Eine Antwort zu “Kundgebung zum Tag der Arbeit in Sanandaj von Sicherheitskräften unterbunden

  1. Pingback: Kundgebung zum Tag der Arbeit in Sanandaj von Sicherheitskräften unterbunden « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s