Tagesarchiv: 8. Mai 2012

Kurzmeldungen aus der iranischen Zivilgesellschaft – 8. Mai 2012

Arseh Sevom, 8. Mai 2012 (Auszüge) – Themen: Parlamentswahlen abgeschlossen | Inoffizielle Buchmesse zeigt verbotene Bücher | Tag der Pressefreiheit in einem der größten Gefängnisse für Journalisten | Nobelpreisträger und iranische Aktivisten fordern Freilassung von Narges Mohammadi | Unabhängige UN-Menschenrechtsexperten in Sorge um Menschenrechtsverteidiger in Iran | Anwalt Mohammad Ali Dadkhah muss Haftstrafe antreten | Narges Mohamadis Ehemann: „Meine Kinder müssen wissen, warum ihre Mutter im Gefängnis ist“ | 18jähriger wegen Protesten gegen Austrocknung des Urmia-Sees verurteilt | Mortazavis „Rechte Hand“ verhaftet | Rettet unser Theater! | Uniformen für Uni-Studentinnen | Kein Persischer Golf bei Google Maps – Netzgemeinde protestiert | Mittelklasse in Iran schrumpft Weiterlesen