Tagesarchiv: 31. Juli 2012

Nargess Mohammadi auf Kaution frei

Nargess Mohammadi

Zamaaneh, 31. Juli 2012 – Die inhaftierte Menschenrechtsaktivistin Nargess Mohammadi ist heute gegen eine Kaution in Höhe von 600 Millionen Toman in den Hafturlaub entlassen worden. Wie die Webseite Committee of Human Rights Reporters mitteilt, wurde die stellvertretende Leiterin des iranischen Zentrums für den Schutz der Menschenrechte am Dienstag nach drei Monaten und einer Woche Haft freigelassen.

Nach Angaben der Webseite Melli Mazhabi hat Mohammadi 10 Tage Hafturlaub erhalten, um sich wegen ihrer gesundheitlichen Beschwerden behandeln zu lassen. Die [ursprüngliche] Kaution hatte 500 Millionen Toman betragen und wurde erhöht.

Mohammadi, die Berichten zufolge an periodischer Muskellähmung leidet, war im Gefängnis gefallen und hatte sich Verletzungen im Gesicht zugezogen. Weiterlesen