„Nationales Internet“ soll nächste Woche landesweit starten

Zamaaneh, 18. September 2012 – Das iranische „nationale Internet“ wird nächste Woche landesweit starten. Dies teilte der iranische Minister für Kommunikation und Information Reza Taghipour mit.

Das „Nationale Informations-Netzwerk“ werde laut Taghipour in allen Regierungseinrichtungen in Betrieb genommen, berichtet die Nachrichtenagentur Mehr News. „Etwa 42.ooo Regierungsstellen werden ihr Internet auf das nationale Netz umstellen“, so Taghipour. Die Umstellung auf das Nationale Netzwerk sei in 29 Provinzen bereits erfolgt; bis nächste Woche sollen auch die Regierungsstellen im Rest des Landes folgen. Für die Allgemeinheit sei das nationale Broadband-Netzwerk derzeit jedoch noch nicht zugänglich.

Die iranischen Behörden hatten die Entwicklung eines eigenen Internet-Netzwerks als Reaktion auf „unanständige“ Inhalte und „Sicherheitsgefährdungen“ im World Wide Web vorangetrieben. Iranische Nutzer befürchten, dass die Einführung eines nationalen Internets weitere Einschränkungen bei der Nutzung des World Wide Web nach sich ziehen könnte.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “„Nationales Internet“ soll nächste Woche landesweit starten

  1. Pingback: News vom 19.September 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s