Monatsarchiv: September 2012

Iranische Aktivisten starten Kampagne für inhaftierte Lehrer

ICHRI, 26. September 2012 – „Eine Stimme für iranische Lehrer“ heißt eine von iranischen Lehrerrechtsaktivisten, Menschenrechtsorganisationen und -aktivisten, Journalisten, Lehrern und Juristen gestartete Kampagne. Unter den Initiatoren ist auch die iranische Friedensnobelpreisträgerin von 2003, Shirin Ebadi.

Initiative gegen juristische Verfolgung von Lehrern in Iran
Die iranische Justiz und der Sicherheitsapparat der Islamischen Republik Iran werden aufgefordert, umgehend alle Lehrer freizulassen, die wegen ihrer Mitgliedschaft oder Mitarbeit in Lehrerorganisationen inhaftiert wurden. Weiterhin muss die Verfolgung und strafrechtliche Belangung von Lehrern, die ihr Grundrecht auf Versammlungs- und Vereinsfreiheit ausüben, vollständig eingestellt werden. Dies erklärte ICHRI heute in Unterstützung der Kampagne Be Voice of Iranian Teachers. Weiterlesen

Iran blockiert Suchdienst und Mailservice von Google

Payvand News, 24. September 2012 – Berichten aus Iran zufolge wurde der Zugriff auf die Suchmaschine Google sowie den Maildienst GMail am Sonntag für Nutzer in Iran gesperrt.


Karrikatur von Mana Neyestani Weiterlesen

Mehdi Hashemi nach Ankunft in Iran in Gewahrsam genommen

Mehdi Hashemi

Zamaaneh, 24. September 2012 – Mehdi Hashemi Rafsanjani, Sohn des Vorsitzenden des iranischen Schlichtungsrates, ist von der iranischen Justiz angeklagt und bis zu seiner Gerichtsverhandlung in vorläufigen Gewahrsam genommen worden.

Hashemi war nach dreijährigem Auslandsaufenthalt gestern Abend in Teheran eingetroffen. Die gegen ihn erhobenen Vorwürfe beziehen sich auf seine Rolle im Wahlkampf zu den Präsidentschaftswahlen von 2009 sowie auf Finanzkorruption im Zusammenhang mit seinen geschäftlichen Aktivitäten. Weiterlesen

Situation des kurdischen Gefangenen Anvar Hossein Panahi besorgniserregend

CHRR/Persian Icons, 23. September 2012 – Seit der Verlegung Anvar Hossein Panahis aus dem Zentralgefängnis Sanandaj vor mehreren Tagen gibt es keine Informationen über seine Situation. Das Geheimdienstministerium hat gegen den politischen und bürgerlichen Aktivisten einen neuen Fall eröffnet. Weiterlesen

Tochter von Ex-Präsident Rafsanjani tritt Haftstrafe an

Faezeh Hashemi (r.) bei einer Demonstration in Nord-Teheran (2009)

RFE/RL, 23. September 2012– Die Tochter des früheren iranischen Präsidenten Akbar Hashemi Rafsanjani hat eine sechsmonatige Haftstrafe angetreten, zu der sie im Januar wegen Verbreitung staatsfeindlicher Propaganda verurteilt wurde.

Faezeh Hashemi war am 22. September nach einem Besuch in London verhaftet worden. Das im Januar gegen sie ergangene Urteil wurde bisher nicht vollstreckt – angeblich dank einer Intervention ihres Vaters. Weiterlesen