9 weibliche politische Gefangene in Evin treten in den Hungerstreik

Kalemeh, 31. Oktober 2012 – Mehrere weibliche politische Gefangene sind aus Protest gegen jüngste Übergriffe der Gefängniswärter von Evin auf den Frauentrakt, bei dem weibliche  politische Gefangene beleidigt und schikaniert wurden, in einen Hungerstreik getreten.   Es handelt sich um Bahareh Hedayat, Nazanin Dihimi, Jila Baniyaghoub, Shiva Nazarahari, Mahsa Amrabadi, Hakimeh Shokri, Jila Karamzadeh Makvandi, Nasim Soltan Beygi und Raheleh Zakaii

Wie Kalemeh berichtet, waren an der Attacke auf den Frauentrakt 20 Gefängniswärterinnen beteiligt. Sie schikanierten die Gefangenen, verletzten deren Privatsphäre und untersuchten auf aggressive Weise die Zellen und die persönliche Habe der Gefangenen.

Faezeh Hashemi (die inhaftierte Tochter von Ayatollah Hashemi Rafsanjani), die von den weiblichen Gefangenen – politischen wie Strafgefangenen – zur Anwältin und Repräsentantin ernannt ist, hat vehement gegen den Übergriff auf den Frauentrakt protestiert. Wie berichtet wird, wurden die weiblichen politischen Gefangenen nach der Stürmung des Traktes in den kleinen Hof gebracht, während ihre persönliche Habe inspiziert wurde. Dieses Vorgehen stieß auf den energischen Protest der weiblichen Gefangenen.

Wie berichtet wird, riefen die weiblichen politischen Gefangenen aus Protest gegen das Vorgehen der Wärterinnen Parolen wie „Ya Hossein, Mir Hossein“, „Nieder mit dem Diktator“ und „Lang lebe Moussavi, lang lebe Karroubi“.  Sie sangen die [alte] Nationalhymne „Ey Iran“ und andere Lieder, die mit den Ereignissen nach der Präsidentschaftswahl von 2009 assoziiert sind, wie z. B. „Yare Dabestani“ und „Na kharam na khashak“.

Die im Hungerstreik befindlichen weiblichen politischen Gefangenen fordern von den Gefängniswärterinnen eine offizielle Entschuldigung und die Zusage, dass sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt.

Mehrere Gefangene, die bei dem Vorfall zugegen waren, teilten mit, dass zwei Wärterinnen namens Dardizadeh und Salami an dem Übergriff beteiligt gewesen seien, bei dem an weiblichen politischen Gefangenen u. a. Leibesvisitationen durchgeführt wurden.

Es wird berichtet, dass der Druck auf die weiblichen politischen Gefangenen in Evin stärker geworden sei, seit der Trakt von Ali Ashraf Rashidi übernommen wurde. So verweigerten Gefängniswärter kürzlich eine angemessene medizinische Versorgung der Gefangenen, es wurden beim Betreten und Verlassen [wohl der Zellen oder des Traktes, d. Übers.] Leibesvisitationen durchgeführt,  und insgesamt mischten sich die Gefängniswärter verstärkt in den Alltag der weiblichen Gefangenen ein, was zu Beschwerden seitens der Gefangenen führte.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Banouye Sabz
Persisch: Kalemeh

5 Antworten zu “9 weibliche politische Gefangene in Evin treten in den Hungerstreik

  1. Pingback: 33 weibliche Gefangene in Evin verlangen Entschuldigung für Übergriff der Wärterinnen | Julias Blog

  2. Pingback: Nasrin Sotoudeh, Hungerstreik, Verhaftungen und Ein Paar Worte « freemehdikhodaei

  3. Pingback: Nasrin Sotoudeh, Hungerstreik, Verhaftungen und Ein Paar Worte « Free Saeed Malekpour

  4. Pingback: Nasrin Sotoudeh, Hungerstreik, Verhaftungen und Ein Paar Worte « DidareSabz

  5. Pingback: 9 weibliche politische Gefangene in Evin treten in den Hungerstreik « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s