Tagesarchiv: 2. November 2012

33 weibliche Gefangene in Evin verlangen Entschuldigung für Übergriff der Wärterinnen

Zamaaneh, 2. November 2012 – 33 weibliche Gefangene im Evin-Gefängnis haben nach Berichten oppositioneller Webseiten von der Gefängnisleitung eine offizielle Entschuldigung für den jüngsten „offensiven Angriff“ [auf den Frauentrakt] aufgefordert. Die Webseite Kalemeh veröffentlichte einen von 33 politischen Gefangenen aus dem Frauentrakt in Evin unterschriebenen Brief, in dem gegen die kürzlich von mehreren Gefängniswärterinnen durchgeführten Zwangsinspektionen und Leibesvisitationen protestiert wird.

In dem von so bekannten politischen Gefangenen wir Nasrin Sotoudeh, Faezeh Hashemi, Bahareh Hedayat, Shiva Nazar Ahari und Jila Bani Yaghoub unterzeichnenten Schreiben heißt es: „Wir werden solche Regelverstöße und beleidigenden Inspektionen nicht länger dulden und bestehen auf eine offizielle Entschuldigung sowie die Zusage, dass sich solche Aktionen nicht wiederholen und die beschlagnahmte Habe den Gefangenen oder ihren Familien zurückgegeben wird.“ Weiterlesen

Advertisements