Tagesarchiv: 16. November 2012

UN-Experten fordern Aufklärung des Todes von Sattar Beheshti

Zamaaneh, 16. November 2012 – UN-Menschenrechtsexperten haben die iranische Justiz aufgefordert, den Tod des in Haft verstorbenen iranischen Bloggers Sattar Beheshti einer unabhängigen und objektiven Untersuchung zu unterziehen. In einem am 15. November auf der Webseite des UN-Menschenrechtsrats drängen die Experten Iran zu einer Untersuchung der Foltervorwürfe in iranischen Gefängnissen.

Der 35jährige Blogger war am 30. Oktober von der iranischen Cyber-Polizei verhaftet worden. Eine Woche später wurde sein Leichnam seiner Familie übergeben.

Mitgefangene Beheshtis haben schriftlich bezeugt, Folterspuren an Beheshtis Körper gesehen zu haben. Weiterlesen