21 inhaftierte Erdbebenhelfer stehen am 19. November vor Gericht

Kalemeh, 18. November 2012 – Nach mehr als 3 Monaten Haft im Geheimdienstministerium von Tabriz sind 21 freiwillige Helfer des Camps Sarand für Opfer des Erdbebens in Aserbaidschan vor das Revolutionsgericht geladen worden. Nach Angaben der oppositionellen Webseite Kalemeh wird folgenden Personen in Abteilung 1 des Revolutionsgerichts Tabriz unter Vorsitz von Richter Ghati Hamlbar der Prozess gemacht:

Hossein Ronaghi Maleki, Hassan Ronaghi Maleki, Behrouz Alavi, Hamidreza Mosibian, Farid Rohani, Vahed Kholosi, Shayan Vahdati, Navid Khanjani, Masoud Vafabakhsh, Hooman Taheri, Sepehr Saheban, Daniel Hasani, Ali Mohamadi, Morteza Esmaeilpour, Mohamad Arjmandirad, Mohamad Esmaeil Salmanpour, Mohamad Amin Salehi, Mohsen Saaemi, Milad Panahboud, Amir Ronasi, Bahram Shojaei.

Der Prozess wird am Montag, dem 19. November 2012 stattfinden. Die Anklagepunkte lauten Teilnahme an Verdunkelung und Verschwörung mit dem Ziel des Begehens von Verbrechen gegen die nationale Sicherheit, Gefährdung der öffentlichen Gesundheit und Widersetzung gegen Anordnungen der Polizei.

Beamte von Justiz und Polizei hatten zuvor erklärt, den genannten Personen werde Propaganda für den Baha’ismus und Wahabismus, Spionage für ausländische Medien und Verteilung verdorbener Lebensmittel vorgeworfen.

Einer der Angeklagten in diesem Fall, Navid Khanjani, sitzt derzeit im Gefängnis Rajai Shahr in Karaj ein und wird für den Prozess nach Tabriz gebracht.

Nach Angaben der Verteidiger handelt es sich beim Hauptangeklagten dieses Falls um den Menschenrechtsaktivisten Hossein Ronaghi Maleki, der sich während seines medizinischen Hafturlaubs als freiwilliger Helfer für das Erdbebengebiet gemeldet hatte.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Kalemeh

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s