Tagesarchiv: 16. Dezember 2012

Iranische Journalisten fordern Ende der Schikanen gegen Angehörige von Gefangenen

Alireza Rejaie

Zamaaneh, 16. Dezember 2012 – 117 Journalisten haben den iranischen Justizchef aufgefordert, dafür zu sorgen, dass in den Gefängnissen tätige Verhörbeamte die Familienangehörigen von Gefangenen belästigen und bedrohen.

Wie die oppositionelle Webseite Kalemeh berichtet, reagieren die Journalisten mit ihrem Schreiben auf einen Brief des [politischen Gefangenen] Abolfazl Ghadiyani, in dem dieser beschreibt, wie die Familie [seines Mitgefangenen] Alireza Rejaie schikaniert und bedroht wird. Die Journalisten schreiben: „Es ist nicht zu viel verlangt, dass die familiären Grenzen eines aus welchen Gründen auch immer inhaftierten Journalisten nicht überschritten werden und dass die Familie ihre Menschen- und Bürgerrechte auf ein Leben ohne Angst vor Drohungen und Gewalt zurück erhält.“ Weiterlesen

Advertisements