Tagesarchiv: 21. Dezember 2012

Nasrin Sotoudehs Mutter ohne Wiedersehen mit ihrer Tochter verstorben

SotoudehAzadegan, 21. Dezember 2012 – Die Mutter der inhaftierten Menschenrechtsaktivistin Nasrin Sotoudeh ist gestern in einem Krankenhaus verstorben. Nasrin, die im Gefängnis sitzt, konnte ihre Mutter vor ihrem Tod nicht mehr sehen. Auch von ihrem verstorbenen Vater hatte sie sich wegen ihrer Inhaftierung nicht mehr verabschieden können. Nasrins Ehemann Reza Khandan berichtete auf seiner Facebook-Seite:

„Nachdem Nasrins Mutter gestern ihres kritischen Zustandes wegen ins Krankenhaus gekommen war, schickten wir über Nasrins Schwester einen Brief an das Gericht im Evin-Gefängnis. Weiterlesen

Advertisements

Inhaftierter Presseberater Ahmadinejads erhält Hafturlaub

Zamaaneh, 20. Dezember 2012 – Ali Akbar Javanfekr, der zu sechs Monaten Haft verurteilte Presseberater von Präsident Mahmoud Ahmadinejad, hat einen viertägigen Hafturlaub erhalten. Der Hafturlaub sei auf Bitten seiner Familie gewährt worden, berichtet die Nachrichtenagentur Fars News.

Javanfekr, der der [halbamtlichen] Nachrichtenagentur IRNA vorsteht, wurde wegen „Veröffentlichung von Artikeln, die im Widerspruch zu islamischen Grundsätzen und zum öffentlichen Anstand stehen“, zu sechs Monaten Haft verurteilt und darf drei Jahre lang keinen medialen Aktivitäten nachkommen. Weiterlesen