Gesundheitszustand Mostafa Tajzadehs gibt Anlass zur Sorge

Mostafa Tajzadeh

Zamaaneh, 29. Dezember 2012 – Der Gesundheitszustand des im Teheraner Evin-Gefängnis inhaftierten politischen Gefangenen Mostafa Tajzadeh gibt nach Angaben seiner Familie Anlass zu großer Sorge. In einer auf der oppositionellen Webseite Kalemeh veröffentlichten Erklärung beschreibt die Familie Tajzadehs Zustand als „extrem besorgniserregend“.Mostafa Tajzadeh, langjähriges Mitglied er iranischen Partei „Islamische Iranische Partizipationsfront“, war am 13. Juni 2009 [einen Tag] nach der von Wahlbetrugsvorwürfen überschatteten Präsidentschaftswahl verhaftet worden. Später wurde er zu sechs Jahren Gefängnis und einem 10jährigen politischen und medialen Betätigungsverbot verurteilt.

„Jetzt, da Herr Tajzadeh seine Haftstrafe ableistet, müsste er sich mit den anderen politischen Gefangenen in Trakt 350 befinden. Tatsächlich jedoch wird er an einem unbekannten Ort festgehalten, und es ist unklar, unter welcher Weisungsbefugnis er gezwungen wird, seine Haftstrafe allein abzusitzen“, heißt es in der Erklärung. Seit etwa zwei Jahren habe Tajzadeh immer wieder mit Hungerstreiks protestiert, was seiner Gesundheit schwer zugesetzt habe.

Im Hinblick auf Tajzadehs hohen Blutdruck hätten Ärzte vor möglichen Nierenschädigungen gewarnt und die Einweisung in ein Krankenhaus angeraten. Die ärztlichen Empfehlungen seien seitens des Gefängnisses ignoriert worden, so die Familie weiter.

Man befürchte, dass Tajzadeh ein ähnliches Schicksal bevorstehe wie Hoda Saber, dem politischen Gefangenen, der am 10. Tag seines Hungerstreiks im Gefängnis starb. Sabers Familie führt seinen Tod auf die seitens des Gefängnisses verzögerte Einweisung ins Krankenhaus zurück.

Die Webseite Norooz hatte zuvor berichtet, dass Tajzadeh in „Quarantäne und Einzelhaft“ sitze.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Gesundheitszustand Mostafa Tajzadehs gibt Anlass zur Sorge

  1. Pingback: News vom 30. Dezember 2012 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s