Nach Protesten: Faezeh Hashemi mit Einzelhaft und Besuchssperre abgestraft

Zamaaneh, 31. Dezember 2013 – Faezeh Hashemi, die inhaftierte Tochter des Vorsitzenden des Schlichtungsrates Ayatollah Hashemi Rafsanjani, ist wegen „Beleidigung des Führers“ und „Störung der Ordnung im Gefängnis“ zu drei Wochen Einzelhaft und Besuchssperre verurteilt worden.

Nach Berichten der oppositionellen Webseite Kalemeh hatten es in den letzten Wochen Proteste von weiblichen politischen Gefangenen im Frauentrakt des Evin-Gefängnisses gegen die Haftbedingungen und den Druck auf die Insassinnen gegeben.

„Vergangene Woche hatten die Gefangenen gegen die Gesetzlosigkeit und den anhaltenden Druck auf Gefangene protestiert. Es wurden Parolen gerufen wie ‚Tod dem Unterdrücker, sei er König oder Führer‘ und ‚Tod dem Führer‘. Diese Parolen wurden als Beleidigung des obersten Führers verstanden. Faezeh Hashemi wurde offenbar als Exempel für eine Bestrafung ausgewählt“, heißt es bei Kalemeh.

Faezeh Hashemi wurde wegen der Proteste offiziell angeklagt, so Kalemeh weiter. Weitere Maßnahmen gegen Mitgefangene seien in Vorbereitung.

Faezeh Hashemis Familie habe sie im Gefängnis besuchen wollen, sei aber nicht zu ihr vorgelassen worden. Der stellvertretende Sicherheitschef im Evin-Gefängnis sei „wegen der jüngsten Proteste sehr erzürnt“ gewesen und habe „weitere Maßnahmen ergriffen, um den Druck auf die Gefangenen zu erhöhen“, so Kalemeh weiter. Den Gefangenen gegenüber habe er geäußert, er sei „kein Mann, wenn Faezeh Hashemi dieses Gefängnis verlässt“.

Faezeh Hashemi wurde ursprünglich wegen „regimefeindlicher Propaganda“ zu sechs Monaten Haft verurteilt und erhielt darüber hinaus ein fünfjähriges politisches Betätigungsverbot. Sie trat ihre Haftstrafe Ende August 2012 an.

Die Beweise gegen Hashemi basierten auf einem Interview, das sie der Webseite „Rooz Online“ gegeben hatte. Darin hatte sie die Angriffe auf sie und ihre Familie verurteilt und „Gruppierungen innerhalb der Regierung“ dafür verantwortlich gemacht.

Die Familie Hashemi ist vor allem nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl von 2009, die massive Straßenproteste nach sich zogen, zur Zielscheibe von Attacken konservativer Elemente der Islamischen Republik geworden. In der Folge der Proteste wurden Reformer und progressive Elemente des politischen Establishments unnachgiebig verfolgt und ins Abseits gedrängt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

2 Antworten zu “Nach Protesten: Faezeh Hashemi mit Einzelhaft und Besuchssperre abgestraft

  1. Pingback: News vom 2. Januar 2013 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: Nach Protesten: Faezeh Hashemi mit Einzelhaft und Besuchssperre abgestraft « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s