Filmemacher Behrouz Ghobadi freigelassen

RFE/RL, 23. Januar 2013 – Der inhaftierte iranische Filmemacher Behrouz Ghobadi ist freigelassen worden. Zuvor hatte Amnesty International in einer Kampagne seine Freilassung gefordert.

In einer Pressemitteilung vom 23. Januar ließ Amnesty verlautbaren, Ghobadi habe seit seiner Verhaftung am 4. November 2012 an einem unbekannten Ort in Isolationshaft gesessen.

Behrouz Ghobadi ist der jüngere Bruder des international renommierten Filmemachers und erklärten Regimekritikers Bahman Ghobadi, der im Exil lebt.

Behrouz Ghobadi ist der „Gefährdung der nationalen Sicherheit“ angeklagt; seiner Familie zufolge habe er sich jedoch nie mit Politik beschäftigt. Seine einzige Verbindung zu regimekritischen Aktivitäten bestehe in der Mitarbeit bei mehreren Filmen seines Bruders.

Amnesty bezeichnet die Inhaftierung Behrouz Ghobadis  als „ein Glied in einer Serie von Angriffen auf die Ausdrucksfreiheit durch die iranischen Behörden.“

Für die Unterstützung der Kampagne zur Forderung seiner Freilassung konnten auch einige bekannte Schauspieler und Regisseure aus Hollywood gewonnen werden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

Eine Antwort zu “Filmemacher Behrouz Ghobadi freigelassen

  1. Pingback: Filmemacher Behrouz Ghobadi freigelassen « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s