Studentischer Friedenspreis 2013 geht an Majid Tavakoli

Daneshjoo News, 13. Februar 2013 – Pressemitteilung – Die alle zwei Jahre stattfindende Zeremonie zur Verleihung des Studentischen Friedenspreises wird am kommenden Freitag in Trondheim abgehalten. Dabei soll der inhaftierte iranische studentische Aktivist Majid Tavakoli mit dem Studentischen Friedenspreis 2013 ausgezeichnet werden. Da Majid im Gefängnis sitzt, muss ihm die Auszeichnung in Abwesenheit verliehen werden. Die Zeremonie wird auf isfit.org per Livestream übertragen.

Mit dem Studentischen Friedenspreis werden Studenten geehrt, die sich wie Majid für Demokratie, Frieden und Menschenrechte einsetzen. Die Zeremonie beginnt um 19:00 Uhr MEZ in der historischen Konzerthalle Olavshallen, die als Austragungsort für große musikalische und kulturelle Veranstaltungen bekannt ist. Sie wird eingerahmt von verschiedenen Darbietungen u. a. einer Indie-Rock-Band und des Trondheimer Symphonieorchesters. Durch den Abend führen wird die Schriftstellerin und Bloggerin Maria Amelie. Eineinhalb Stunden vor Beginn des Programms wird es eine öffentliche Friedensprozession mit Fackeln – den sogenannten Walk of Peace (Friedensmarsch) geben, der von der Jomfrugata bis zur Olavshallen führt. Prozessionsteilnehmer werden Poster von Majid Tavakoli tragen.

Unter den Rednern des Abends wird auch Mahmood Amiry-Moghaddam sein, Sprecher der in Norwegen ansässigen internationalen Nichtregierungsorganisation „Iran Human Rights“.  Amiry-Moghaddam: „Majid Tavakoli, ein Führer der iranischen Studentenbewegung, wurde mit einem Studienverbot belegt und zu insgesamt 9 Jahren Haft verurteilt, weil er seine Meinung zum Ausdruck gebracht hat und in Iran für die Grundrechte eingetreten ist. Der Studentische Friedenspreis ist ein Ausdruck der Unterstützung für Majid und ein Aufruf an die internationale Gemeinschaft, sich ebenfalls für die iranischen Studenten einzusetzen, die ihrer Rechte beraubt wurden“.

Der kanadische Senator Bob Runciman, der 2012 im kanadischen Senat über Majid gesprochen hatte, reagierte auf die Nachricht der Preisverleihung an Tavakoli mit Glückwünschen. In einer offiziellen Erklärung ließ er verlautbaren: „Die Verleihung des Studentischen Friedenspreises ist ein Zeichen dafür, dass Majid Tavakoli nicht vergessen ist, dass er etwas bewirkt. Sie sollte vom iranischen Regime als Warnung verstanden werden, dass die Welt nicht wegschaut. Nach allen zivilen Maßstäben ist die Gefangenschaft Majid Tavakolis unrechtmäßig. Ich fordere seine sofortige Freilassung.“

Iranische studentische Aktivisten und Mitglieder von Studentenorganisationen reagierten mit Freude auf die Nachricht der Auszeichnung. „Der Studentische Friedenspreis hat eine große Bedeutung. Er bedeutet, dass die Welt und die Studenten in demokratischen Ländern nicht vergessen haben, dass Studenten in Iran im Gefängnis sitzen und ihre Familien unter Druck gesetzt werden“, so ein Mitglied der größten iranischen Studentenorganisation Tahkim Vahdat.

Majid Tavakoli wurde am 7. Dezember 2009 – dem iranischen Tag der Studenten – verhaftet und sitzt seitdem im Gefängnis. Der 26jährige Student ist derzeit im Gefängnis Rajai Shahr in Karaj inhaftiert. Als Folge der Haftbedingungen, der Folter und mehrerer Hungerstreiks leidet er an Unterleibsblutungen und ist lungenkrank. Aufrufe von Menschenrechtsaktivisten und internationalen Gremien, Majid Tavakoli aus dem Gefängnis freizulassen, werden von den iranischen Behörden ignoriert.

Derzeit sitzen mehr als 30 Studenten in iranischen Gefängnissen, einige davon seit mehr als drei Jahren. Viele wurden zu langen Haftstrafen verurteilt.

Anlässlich der Zeremonie zur Verleihung des Studentischen Friedenspreises an Majid Tavakoli rufen wir die internationale Gemeinschaft auf, seine sofortige Freilassung zu fordern.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle (Englisch und Persisch): Daneshjoo News

Video der Preisverleihung – Rede von Mahmood Amiry-Moghaddam (Englisch):

Das folgende Video zeigt Majid Tavakoli bei seiner Rede am iranischen Tag der Studenten am 7. Dezember 2008. Das Video wurde mit englischen Untertiteln versehen.

3 Antworten zu “Studentischer Friedenspreis 2013 geht an Majid Tavakoli

  1. Pingback: News vom 14. Februar 2013 « Arshama3's Blog

  2. Pingback: FRIDAY: CEREMONY FOR STUDENT PEACE PRIZE WINNER | Persian2English

  3. Pingback: Studentischer Friedenspreis 2013 geht an Majid Tavakoli « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s