Khamenei trifft mit Vertretern der Reformer zusammen

Zamaaneh, 18. Februar 2013 – Iranischen Medienberichten zufolge haben drei Vertreter des iranischen Reformerlagers dem obersten iranischen Führer Ayatollah Khamenei einen Besuch abgestattet. Die Tageszeitung Etemaad schreibt am Montag: „Majid Ansaari, Mitglied des Schlichtungsrates, Abdolvahid Mousavi Lari, Innenminister unter dem reformorientierten Präsidenten Mohammad Khatami, und Eshagh Jahangiri, unter der Reformregierung Industrieminister, sind als Vertreter der Reformer mit Ayatollah Khamenei zusammengetroffen.“

Das letzte Zusammentreffen zwischen Reformern und dem obersten Führer hatte im Juni 2009 stattgefunden. Anlass war Protest gegen den Ausgang der letzten Präsidentschaftswahl, die von Wahlbetrugsvermutungen überschattet und von Demonstrationen und politischen Massenprotesten gefolgt wurde.

Ansari zog eine positive Bilanz des Treffens. „Es war ein gutes Treffen. Wir haben den Führer getroffen und uns mit ihm über die allgemeinen Probleme des Landes unterhalten.“

Nach der Präsidentschaftswahl von 2009 und den darauffolgenden Protesten waren die Reformer zunehmend aus der Politik verdrängt worden. Die beiden reformorientierten Präsidentschaftskandidaten [Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi] hatten den Ausgang der Wahl in Frage gestellt und stehen seit nunmehr 2 Jahren unter Hausarrest. Im Vorfeld der nächsten Präsidentschaftswahl, die im Juni 2013 stattfinden soll, fordern die Reformer eine Öffnung der politischen Arena und die Möglichkeit, Wahlkampf zu betreiben.

Der Reformer Abbas Abdi bezeichnete das Treffen gegenüber Etemaad als lobenswert und rief hochrangige Reformer wie den ehemaligen iranischen Präsidenten Mohammad Khatami auf, ähnliche Schritte zu unternehmen.

Khatami hat die Freilassung der politischen Gefangenen und größere politische Offenheit als notwendige Voraussetzungen für eine Rückkehr des Landes zu mehr Stabilität an allen Fronten bezeichnet.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

3 Antworten zu “Khamenei trifft mit Vertretern der Reformer zusammen

  1. Pingback: News vom 19. Februar 2013 « Arshama3's Blog

  2. Khamenei merkt, dass sein letztes Stündlein geschlagen hat, wenn er jetzt Ahmadinedschad das Feld überlässt. Jetzt führt er wieder ihm ergebene Reformer ins Feld. Wenn die sich hinter einen reformorientierten Kandidaten stellen sollten und im Iran die Zügel gelockert werden sollten, wird das das System retten und die Menschen wieder betrügen. Sie werden wirtschaftliche Erleichterungen erfahren und einen lockereren Kleidungskodex befolgen müssen und vergessen, dass die Mörder von Pasdaran, Amarioun, Qods, Hesbollah usw im Hintergrund weiter die Strippen ziehen werden und die Gesellschaft für kleine Erleichterungen sich hat kaufen lassen., nur um nach Jahren die Fratze der Gewalt erneut zu Gesicht zu bekommen…

  3. Pingback: Khamenei trifft mit Vertretern der Reformer zusammen « free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s