Weitere Journalisten gegen Kaution freigelassen

Zamaaneh, 19. Februar 2013 – Der inhaftierte Chefredakteur der Tageszeitung Etemaad, Javad Deliri, ist am gestrigen Montag gegen Kaution aus dem Teheraner Evin-Gefängnis freigelassen worden.

Dies wurde durch Etemaad bestätigt. Am Montag hatte der Teheraner Staatsanwalt bekannt gegeben, dass die Gefangenen [vermutlich die vor wenigen Wochen in einer Verhaftungswelle festgenommenen Journalistinnen und Journalisten, d. Übers.] bis zu ihren Gerichtsverhandlungen gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt würden, da die Untersuchungen ihrer Fälle abgeschlossen seien.

Deliri war zwei Jahre lang Chefredakteur der Webseite Jamaran und ist seit November letzten Jahres Chefredakteur bei Etemaad.

Die ebenfalls verhaftete Journalistin Fatemeh Sagharchi war bereits am Samstag gegen Kaution freigekommen. Zuvor waren schon Motahareh Sahfii und Ali Dehghan freigelassen worden.

Zwischen dem 26. Januar und dem 1. Februar waren 16 Journalisten und Journalistinnen verhaftet worden. Alle arbeiten für reformorientierte Zeitungen. 13 von ihnen befinden sich nach wie vor in Haft; das Geheimdienstministerium verdächtigt sie, mit einem regimefeindlichen Mediennetzwerk zu kooperieren.

Der iranische Parlamentsabgeordnete Ali Motahari hat sich kritisch zu der Verhaftungswelle geäußert. Eine so „unsichere Atmosphäre in den Medien“ so kurz vor der Präsidentschaftswahl sei nicht im Interesse des Landes.

Auch Medien- und Menschenrechtsorganisationen außerhalb Irans kritisieren die Verhaftungen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Weitere Journalisten gegen Kaution freigelassen

  1. Pingback: Weitere Journalisten gegen Kaution freigelassen « free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s