Journalisten Akbar Montajebi und Reyhaneh Tabatabi freigelassen

CHRR, 25. Februar 2013 – Die beiden im Zuge der Verhaftungswelle  Ende Januar inhaftierten Journalisten Akbar Montajebi und Reyhaneh Tabatabai sind gegen Kaution freigelassen worden.

CHRR zufolge wurden Montajebi – Redakteur im Politikressort der Wochenzeitung Aseman – und Tabatabaei – Reporterin bei der Zeitung Bahar – gegen Kaution aus dem Evin-Gefängnis freigelassen. Die beiden sind 2 von insgesamt 18 Journalistinnen und Journalisten, die in einer Verhaftungswelle gegen Reporter und Nachrichtenkorrespondenten in den Büros verschiedener Zeitungen oder in ihren Wohnungen verhaftet worden waren. Akbar Montajabi wurde am 27. Januar an seinem Arbeitsplatz verhaftet, Reyhaneh Tabatabai am 31. Januar in ihrer Wohnung.

Von den 18 festgenommenen Journalisten sind bisher 10 wieder freigelassen worden: Motehareh Shafiee, Ali Dehghan, Javad Daliri, Hossein Yaghchi, Fatemeh Sagharchi, Keyvan Mehregan, Emily Amrayee, Narges Joudaki, Reyhaneh Tabatabai  und Akbar Montajebi.

Die 8 noch im Evin-Gefängnis in Gewahrsam befindlichen Journalist/innen sind Milad Fadai Asl, Soleiman Mohammadi, Pejman Mousavi, Nasrin Takhayori, Sasan Aghaee, Pourya Ameli, Saba Azarpeik und Ehsan Mazandarani.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Eine Antwort zu “Journalisten Akbar Montajebi und Reyhaneh Tabatabi freigelassen

  1. Pingback: News vom 26. Februar 2013 | Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s