Ex-Außenminister Mottaki kandidiert für das Präsidentenamt

Manuchehr Mottaki

Manuchehr Mottaki

RFE/RL, 26. Februar 2013 – Der ehemalige iranische Außenminister Manuchehr Mottaki hat in einem offenen Brief an die Bevölkerung seine Kandidatur für die bevorstehende Präsidentschaftswahl bekanntgegeben.

Die Wahl ist für den 14. Juni angesetzt.

Mottaki war von August 2005 bis Dezember 2010 Außenminister der Islamischen Republik Iran. [Im Dezember 2010] hatte Präsident Mahmoud Ahmadinejad ihn völlig unerwartet abgesetzt, während Mottaki zu einem offiziellen Besuch in Senegal unterwegs war.  Offizielle Gründe für die Entlassung wurden nicht genannt.

Von Quellen aus dem nahen Umfeld zweier weiterer iranischer Politiker – des ehemaligen IRGC-Kommandanten Mohsen Rezai und des Teheraner Bürgermeisters Mohammad Bagher Ghalibaf – wurde kürzlich bekannt, dass beide ebenfalls beabsichtigen, für das Präsidentschaftsamt zu kandidieren.

Ahmadinejad befindet sich in seiner zweiten Amtszeit als Präsident und kann sich kein weiteres Mal zur Wahl stellen.

Erstellt auf der Grundlage von Berichten von farsnews.com und mehrnews.com

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

2 Antworten zu “Ex-Außenminister Mottaki kandidiert für das Präsidentenamt

  1. Pingback: News vom 28. Februar 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Ex-Außenminister Mottaki kandidiert für das Präsidentenamt | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s