Tagesarchiv: 2. März 2013

Evin: Mehdi Khazali seit 63 Tagen im Hungerstreik

دکتر مهدی خزعلیEintrag auf der Facebook-Seite von Mohammad Saleh Khazali (Sohn von Dr. Mehdi Khazali), 2. März 2013

„Heute war der 63. Tag des Hungerstreiks meines Vaters. Um 18 Uhr klingelte das Telefon, ich ging ran. Ich hörte eine Stimme, die Zeugnis ablegte von 63 Tagen Hungerstreik, einen Vater, der nach all dieser Zeit im Hungerstreik so geschwächt ist, dass er sich kaum mehr auf den Beinen halten kann. Einen Vater, der das Gespräch nach wenigen Minuten mit den Worten beendete: „Meine Beine machen nicht mehr mit, ich kann nicht mehr stehen. Ich werde mich jetzt verabschieden.“

Samstag, 2. März 2012, 23:30 Uhr

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Azadegan

„Reporter ohne Grenzen“ nominiert Shiva Nazar Ahari für Netizen-Preis

CHRR, 2. März 2013 –  [Informationen zur Abstimmung am Ende des Artikels] – Shiva Nazar Ahari, inhaftiertes Mitglied des „Committee of Human Rights Reporters“ ist von [der internationalen Presserechtsorganisation] „Reporter ohne Grenzen“ als „Netizen des Jahres 2013“ nominiert worden. Die Auszeichnung wird seit 2008 alljährlich am 12. März aus Anlass des Welttages gegen Internetzensur an Journalisten, Blogger und andere Netzaktivisten für besondere Verdienste für die Förderung der Ausdrucksfreiheit im Internet verliehen. Shiva Nazar Ahari ist eine von 9 Netizens aus der ganzen Welt, die in diesem Jahr nominiert wurden.

Shiva Nazar Ahari ist Menschenrehctsaktivistin, Bloggerin, Journalistin, Frauenrechtlerin sowie Mitglied des Committee of Human Rights Reporters, der Kampagne „1 Million Unterschriften“, der Kampagne für das Recht auf Bildung und der Gesellschaft zum Schutz von Straßenkindern und arbeitenden Kindern. Weiterlesen