Verhaftete Journalisten: Soleyman Mohammadi und Pejman Mousavi freigelassen

Zamaaneh, 3. März 2013 – Soleyman Mohammadi und Pejman Mousavi, zwei der bei der Verhaftungswelle Ende Januar festgenommenen Journalisten, sind nach Angaben der oppositionellen Webseite Kalemeh am Samstag, dem 2. März freigelassen worden.

Die beiden Mitarbeiter der Tageszeitung Bahar waren im Zuge der vom iranischen Geheimdienstministerium initiierten Verhaftungswelle gegen Journalistinnen und Journalisten am 1. Februar dieses Jahres verhaftet worden.

Das Ministerium gibt an, ein Netzwerk regimefeindlicher Reporter und Journalisten mit Verbindungen im In- und Ausland aufgedeckt zu haben. Bislang wurden keine offiziellen Anschuldigungen erhoben; bis auf fünf noch in Gewahrsam befindlichen Journalist/innen sind die Verhafteten mittlerweile auf Kaution wieder frei.

Das Geheimdienstministerium wirft der BBC vor, das angebliche Netzwerk in Zusammenarbeit mit anderen persischsprachigen Mediendiensten außerhalb Irans zu leiten. Bisher wurden die Vorwürfe noch nicht mit konkreten Beweisen untermauert. In einigen Berichten wird spekuliert, dass die Regierung in Kürze angebliche „Geständnisse“ einiger der Verhafteten ausstrahlen lassen wird.

Berichten aus Iran zufolge hat sich die Verhaftungswelle mittlerweile über die Grenzen der Hauptstadt Teheran ausgeweitet. In der Stadt Ilam sollen 12 Journalisten verhaftet worden sein.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

2 Antworten zu “Verhaftete Journalisten: Soleyman Mohammadi und Pejman Mousavi freigelassen

  1. Pingback: News vom 3. März 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Verhaftete Journalisten: Soleyman Mohammadi und Pejman Mousavi freigelassen | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s