Ex-IRGC-Chef Mohsen Rezai kandidiert für Präsidentschaftswahl

Zamaaneh, 5. März 2013 – Mohsen Rezai, Sekretär des Schlichtungsrates, hat offiziell seine Kandidatur für die bevorstehende Präsidentschaftswahl bekanntgegeben. Dies berichteten iranische Medien am Montag.

Er lege seinen Fokus auf „Programme zur Senkung der Ausgaben und Erhöhung der Haushaltseinkommen“, so Rezai bei der Bekanntgabe seiner Kandidatur.

Der ehemalige Chef der iranischen Revolutionsgarden (IRGC) sagte, es seien vor allem wirtschaftliche Probleme, die die iranische Bevölkerung dieser Tage beschäftigen. „Wir müssen hart für die wirtschaftliche und die politische Entwicklung arbeiten“, erklärte er.

Auf seiner Webseite kündigte Rezai eine offizielle Erklärung zu seiner Kandidatur an.

Mohsen Rezai hatte schon für die 10. Präsidentschaftswahl von 2009 kandidiert und neben Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi gegen den Amtsinhaber Mahmoud Ahmadinejad angetreten. Nach Bekanntgabe des umstrittenen Wahlergebnisses hatte er sich Moussavis und Karroubis Wahlbetrugsvorwürfen zunächst angeschlossen. Nachdem der oberste iranische Führer Ayatollah Khamenei die öffentlichen Massenproteste ignorierte, schwenkte er jedoch um und stellte sich hinter Ahmadinejads Wahlsieg.

Rezai wurde 1954 in Masjed-e Soleyman geboren und war nach der Revolution von 1979 Mitbegründer der Partei „Mojahedin der Islamischen Revolution“, die heute als reformorientiert gilt und nach der Präsidentschaftswahl von 2009 verboten wurde.

Später trat Rezai den Revolutionsgarden bei und leitete diese 16 Jahre lang bis 1997.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Ex-IRGC-Chef Mohsen Rezai kandidiert für Präsidentschaftswahl

  1. Pingback: News vom 6. März 2013 | Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s