Reformer Nouri: Iran sollte die Erfahrung Moussavis und Karroubis nutzen

Zamaaneh, 6. März 2013 – Der führende Reformer Abdollah Nouri hat das Establishment der Islamischen Republik aufgefordert, sich die Erfahrung und die Popularität der Oppositionsführer Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi für die Lösung der Probleme des Landes zunutze zu machen.

Wie die oppositionelle Webseite Kalemeh am Dienstag berichtete, erklärte Nouri während eines Treffens mit den Kindern von Mir Hossein Moussavi und Zahra Rahnavard, die Regierung müsse im Kampf gegen die aktuellen Probleme auf erfahrene und fähige Führungspersönlichkeiten zurückgreifen.

Moussavi, Rahnavard und Karroubi stehen seit Februar 2011 unter Hausarrest und sind von jedem Kontakt zur Außenwelt abgeschnitten.

Nouri, ehemaliger Innenminister unter der Regierung des Reformers Mohammad Khatami, vertrat die Ansicht, Personen, die seit Beginn der Revolution aktiv gewesen und ihre Loyalität und ihren Einsatz für das Land und die nationalen Interessen vielfach unter Beweis gestellt haben, seien die besten Ressourcen für die Lösung der Probleme des Landes.

Anstatt Moussavi, Rahnavard und Karroubi als Problem zu betrachten und sie und ihre Familien unter Druck zu setzen, solle das Establishment sich ihre Erfahrung und ihre Beliebtheit bei der Bevölkerung zunutze machen, so Nouri weiter.

Die Töchter Moussavis und Rahnavards sind im vergangenen Monat wiederholt vorgeladen und vorübergehend in Haft genommen worden. Sie haben sich vernehmlich für die Freiheit ihrer Eltern eingesetzt und immer wieder öffentlich ihre Sorge um deren Wohlergehen geäußert.

Auch ein Sohn Mehdi Karroubis musste eine ähnliche Behandlung durch die Behörden erleben.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Eine Antwort zu “Reformer Nouri: Iran sollte die Erfahrung Moussavis und Karroubis nutzen

  1. Pingback: News vom 7. März 2013 | Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s