Tagesarchiv: 12. März 2013

Dreitägiger Hafturlaub für Shiva Nazar Ahari

CHRR, 12. März 2013 – Nach 184 Tagen Haft ist Shiva Nazar Ahari heute gegen Kaution in einen dreitägigen Hafturlaub entlassen worden.

Nazar Ahari ist wegen „Moharebeh“ (Feindschaft gegen Gott), „regimefeindlicher Propaganda“ und „illegaler Versammlungen“ zu 4 Jahren Haft und 74 Peitschenhieben verurteilt. Sie hatte ihre Haft am 8. September 2012 im Teheraner Evin-Gefängnis angetreten.

Shiva Nazar Ahari ist Mitglied des „Committee of Human Rights Reporters“ und wurde vor Kurzem von der Presserechtsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ als Netizen des Jahres 2013 nominiert. Die Auszeichnung wird jährlich am 12. März aus Anlass des Welttages gegen Internetzensur vergeben. Seit 2008 werden Journalisten, Blogger und andere Netzaktivisten für außerordentlichen Einsatz für die Förderung der Ausdrucksfreiheit im Internet geehrt.

Am 11. März 2011 erhielt Shiva Nazar Ahari den Theodor-Haecker-Preis für „mutige Internet-Berichterstattung über Menschenrechtsverletzungen“. Der Preis ist nach dem Philosophen, Schriftsteller, Nazi- und Kulturkritiker  Theodor Haecker benannt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Familie hat noch immer keine Nachricht von Zia Nabavi

Zamaaneh, 12. März 2013 – Eigenen Angaben zufolge hat die Familie des politischen Gefangenen Zia Nabavi noch immer keine Informationen über seine Situation.

Wie die unabhängige Webseite Daneshjoo News berichtet, war Nabavi aus dem Gefängnis von Ahvaz, wo er seine Haftstrafe im Exil verbüßt, am Dienstag vergangener Woche vor Gericht geladen und anschließend nicht in seine Zelle zurückgebracht, sondern im Gebäude des Geheimdienstministeriums in Einzelhaft genommen worden.

Das Geheimdienstministerium habe sich geweigert, Informationen über Nabavi für dessen Familie zu bestätigen, so der Bericht. Weiterlesen

Studentin und Bloggerin Badri Safyari in der Provinz Fars verhaftet

CHRR, 12. März 2013 – Angaben von Nachrichtenquellen zufolge ist eine Studentin und Bloggerin aus der Provinz Fars am vergangenen Mittwoch in der Stadt Shiraz verhaftet worden.

Den Berichten zufolge nahmen drei Beamte in Zivil die Studentin der Universität Kavar Fars ohne Vorankündigung bei ihrer Rückkehr aus der Universität in Shiraz fest. Die Studentin – Badri Safyari – schreibt für den Blog „Sufi“.

Nach der Festnahme Safyaris durchsuchten Beamte ihre Wohnung und beschlagnahmten persönliche Gegenstände wie PC, Flugblätter und Flash Drives. Über den Grund für die Festnahme und den Aufenthaltsort Badri Safyaris machten sie keine Angaben. Weiterlesen