Dreitägiger Hafturlaub für Shiva Nazar Ahari

CHRR, 12. März 2013 – Nach 184 Tagen Haft ist Shiva Nazar Ahari heute gegen Kaution in einen dreitägigen Hafturlaub entlassen worden.

Nazar Ahari ist wegen „Moharebeh“ (Feindschaft gegen Gott), „regimefeindlicher Propaganda“ und „illegaler Versammlungen“ zu 4 Jahren Haft und 74 Peitschenhieben verurteilt. Sie hatte ihre Haft am 8. September 2012 im Teheraner Evin-Gefängnis angetreten.

Shiva Nazar Ahari ist Mitglied des „Committee of Human Rights Reporters“ und wurde vor Kurzem von der Presserechtsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ als Netizen des Jahres 2013 nominiert. Die Auszeichnung wird jährlich am 12. März aus Anlass des Welttages gegen Internetzensur vergeben. Seit 2008 werden Journalisten, Blogger und andere Netzaktivisten für außerordentlichen Einsatz für die Förderung der Ausdrucksfreiheit im Internet geehrt.

Am 11. März 2011 erhielt Shiva Nazar Ahari den Theodor-Haecker-Preis für „mutige Internet-Berichterstattung über Menschenrechtsverletzungen“. Der Preis ist nach dem Philosophen, Schriftsteller, Nazi- und Kulturkritiker  Theodor Haecker benannt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

3 Antworten zu “Dreitägiger Hafturlaub für Shiva Nazar Ahari

  1. Pingback: News vom 13. März 2013 | Arshama3's Blog

  2. Freiheit für das iranische Volk, der Islam hat dem Volk alle Menschenrechte geraubt. Freiheit für Mouavi und Kourabi. Die Muhlas fürchten die Freiheit der Menschen.

  3. Pingback: Dreitägiger Hafturlaub für Shiva Nazar Ahari | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s