Mohammad Reza Bahonar will für Präsidentschaftswahl kandidieren

Iranian parliamentary deputy speaker Mohammad Reza Bahonar

Mohammad Reza Bahonar

RFE/RL, 15. März 2013 – Der stellvertretende iranische Parlamentsprecher Mohammad Reza Bahonar hat am 14. März öffentlich bekanntgegeben, dass er für die kommende Präsidentschaftswahl am 14. Juni kandidieren will.

Vor ihm hatten vier weitere Politiker ihre Kandidatur angekündigt: Der ehemalige Außenminister Manouchehr Mottaki, der Sekretär des Schlichtungsrates Mohsen Rezai, Schlichtungsratsmitglied Hassan Rohani und der ehemalige Geheimdienstminister Ali Fallahian.

Wer wird Irans nächster Präsident? Hier werden einige Möglichkeiten vorgestellt.

Kandidaten müssen sich zwischen dem 7. und dem 11. Mai beim Wächterrat registrieren lassen.

Der Amtsinhaber Mahmoud Ahmadinejad befindet sich am Ende seiner zweiten Amtszeit und darf sich laut Gesetz kein weiteres Mal zur Wahl stellen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

2 Antworten zu “Mohammad Reza Bahonar will für Präsidentschaftswahl kandidieren

  1. Pingback: News vom 16. März 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Mohammad Reza Bahonar will für Präsidentschaftswahl kandidieren | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s