Kurzmitteilung

Hafturlaub für Journalistin Nasim Soltan Beigi

CHRR, 19. März 2013 – Die Journalistin und frührer studentische Aktivistin Nasim Soltan Beigi ist am Montag, dem 18. März gegen Kaution in einen Hafturlaub entlassen worden.

Soltan Beigi, die vor ihrer letzten Festnahme schon 2 Mal verhaftet worden war, hat für verschiedene Zeitungen wie Shargh und Arman gearbeitet.  Am 30. November 2010 verurteilte Abteilung 15 des Revolutionsgerichts sie zu einer 6jährigen Haftstrafe, davon 3 Jahre für „Gefährdung der nationalen Sicherheit“, 1 Jahr für „regimefeindliche Propaganda“ und 2 Jahre auf Bewährung im Zusammenhang mit einer der vorangegangenen Festnahmen im Jahr 2006. Soltan Beigi legte gegen das Urteil Berufung ein.

Als linke Studentin wurde Nasim Soltan Beigi im November 2007 während umfangreicher Repressionen gegen studentische Aktivisten verhaftet. Sie verbrachte 56 Tage in Trakt 209 des Evin-Gefängnisses, bevor sie gegen Kaution auf freien Fuß kam. Am 12. Juni 2006 war sie bei einer Kundgebung von Frauenrechtler/innen festgenommen und zu einer 2jährigen Haftstrafe verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Eine Antwort zu “Hafturlaub für Journalistin Nasim Soltan Beigi

  1. Pingback: Hafturlaub für Journalistin Nasim Soltan Beigi | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s