Monatsarchiv: März 2013

Kurzmitteilung

CHRR, 19. März 2013 – Die Journalistin und frührer studentische Aktivistin Nasim Soltan Beigi ist am Montag, dem 18. März gegen Kaution in einen Hafturlaub entlassen worden. Soltan Beigi, die vor ihrer letzten Festnahme schon 2 Mal verhaftet worden war, … Weiterlesen

Kouhyar Goudarzi hat Iran verlassen

CHRR, 18. März 2013 – Kouhyar Goudarzi vom „Committee of Human Rights Reporters“ und einstiger Vorsitzender der Gruppe, hat infolge des zunehmenden Drucks und einer bevorstehenden 5jährigen Haftstrafe in der abgelegenen Stadt Zabol Iran verlassen. Er befindet sich zur Zeit außerhalb Irans und ist in Sicherheit. Weiterlesen

Verhafteter Journalist freigelassen

Zamaaneh, 17. März 2013 – Der inhaftierte iranische Journalist Mohammad Javad Rouh ist nach Berichten der Webseite Kalemeh am Samstag, dem 16. März freigelassen worden.

Rouh, der seit Langem für unabhängige Zeitungen arbeitet, war am 1. Februar im Zuge der Ende Januar begonnenen Verhaftungswelle gegen iranische Journalisten festgenommen worden. Er ist Mitglied der Gesellschaft für den Schutz der Rechte von Gefangenen und der Reformpartei „Islamische Iranische Partizipationsfront“. Weiterlesen

Aktuelle Situation weiblicher Gewissensgefangener in Iran

CHRR, 16. März 2013
Noch immer sitzen viele weibliche Gewissensgefangene in ganz Iran für ihr menschen- und bürgerrechtlichen Engagement im Gefängnis.

Im Verlauf des letzten Monats wurden einige dieser Gefangenen, die ihre Haftstrafe abgesessen haben, freigelassen, darunter Ronak Safarzadeh (Sanandaj), Zeinab Bayazidi (Sanjan), Fereshteh Shirazi (Amel), Nazanin Deyhimi, Negar Haeri, Ladan Mastoufi und Haniyeh Farshi Shotorban (Evin/Teheran).

Es folgt eine Liste weiblicher Gefangener, die in verschiedenen iranischen Gefängnissen sitzen. Nicht alle weiblichen Gewissensgefangenen sind in dieser Liste aufgeführt. Weiterlesen

Reformer und Ex-Abgeordneter Hossein Loghmanian mit vier Begleitern verhaftet

Kalemeh, 16. März 2013 – Hossein Loghmanian, Vertreter des Bezirks Hamedan im 6. iranischen Parlament, ist heute mit vier weiteren Reformern zusammen verhaftet worden.

Der frühere Parlamentarier und Chef der [reformorientierten politischen Gruppierung] „Partizipationsfront“ in Hamedan befand sich heute Morgen zusammen mit vier Kollegen auf dem Weg von Hamedan nach Teheran, wo sie den früheren iranischen Präsidenten Mohammad Khatami besuchen wollten. Sie wurden auf dem Weg verhaftet und werden zur Zeit im Geheimdienstministerium von Hamedan festgehalten.

Bei den anderen Festgenommenen handelt es sich um Mohamad Reza Afkhami, Hadi Ehtezazi, Frau Rahimi und Amin Faridian. Sie alle sind reformorientierte Aktivisten aus Hamedan. Weiterlesen