Mohsen Ghashghaizadeh und Mohammad Parsi angeklagt

CHRR, 11. April 2013 – Die „Grünen“ Aktivisten Mohsen Ghashghaizadeh und Mohammad Parsi, die zusammen mit anderen Mitgliedern der Schriftstellervereinigung „Saraye Ahl-e Ghalam“ verhaftet worden waren, sind am 9. April vor Gericht angeklagt worden.

CHRR zufolge waren beide zuvor auf Kaution freigelassenen und am 9. März mündlich ins Gericht bestellt worden. Am 9. April wurden Ghashghaizadeh in Abteilung 26 des Revolutionsgerichts unter Vorsitz von Richter Pir Abbasi angeklagt. Mohammad Parsi wurde in Abteilung 15 des Revolutionsgerichts angeklagt, in der Richter Salavati den Vorsitz hat. Ihnen wurde mündlich mitgeteilt, dass sie zur Verurteilung wieder vorgeladen würden.

Am 30. Oktober 2012 waren die beiden zusammen mit anderen Aktivisten in den Sicherheitstrakt des Evin-Gefängnisses gebracht worden, wo sie unter dem Vorwurf der Gefährdung der nationalen Sicherheit harten Verhören unterzogen wurden.

Bei der Razzia der Versammlung von Schriftstellern bei „Saraye Ahl-e Ghalam“ waren etwa 70 Personen verhaftet worden. Die meisten wurden später freigelassen, 17 weitere, darunter auch Mehdi Khazali, wurden ins Evin-Gefängnis gebracht. Peyman Zafarmand und Mehdi Karimi wurden bei separaten Ereignissen festgenommen und ebenfalls nach Evin gebracht.

Mehdi Khazali sitzt immer noch in Haft und setzt nach Angaben seiner Familie seinen [mittlerweile mehr als 100 Tage dauernden] Hungerstreik aus Protest gegen seine Verhaftung und illegale Inhaftierung fort

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Advertisements

2 Antworten zu “Mohsen Ghashghaizadeh und Mohammad Parsi angeklagt

  1. Pingback: News vom 12. April 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Mohsen Ghashghaizadeh und Mohammad Parsi angeklagt | free Saeed Malekpour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s