Kurzmitteilung

Shiva Nazar Ahari kehrt ins Gefängnis zurück

CHRR, 13. April 2013 – Die iranische Menschenrechtsaktivistin, Gründerin und ehemalige Vorsitzende des Committee of Human Rights Reporters, Shiva Nazarahari, ist vor wenigen Stunden ins Evin-Gefängnis zurückgekehrt.

Sie hatte am 12. März dieses Jahres nach 184 Tagen Haft Hafturlaub erhalten.

Am 20. Dezember 2009 war Shiva mit anderen Aktivisten in einem Bus auf dem Weg zum Begräbnis des verstorbenen regimekritischen Geistlichen Ayatollah Montazeri verhaftet worden. Nach harten Verhören wurde sie wegen „Moharebeh“ (Feindschaft gegen Gott), „regimefeindlicher Propaganda“ und „illgaler Versammlungen mit dem Ziel der Gefährdung der nationalen Sicherheit“ zu 4 Jahren Haft und 74 Peitschenhieben verurteilt. Am 8. September 2012 trat sie ihre Haftstrafe im Evin-Gefängnis an.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

2 Antworten zu “Shiva Nazar Ahari kehrt ins Gefängnis zurück

  1. Pingback: News vom 14. April 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Shiva Nazar Ahari kehrt ins Gefängnis zurück | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s