Kurzmitteilung

Unterstützer fordern Freilassung der inhaftierten Journalisten Massoud und Khosro Kordpour

Zamaaneh, 15. April 2013 – Mehr als 200 Aktivisten und Journalisten haben in einer Erklärung die Freilassung der beiden in der iranischen Provinz Kurdistan inhaftierten Journalisten Massoud und Khosro Kordpour gefordert.

In ihrer Erklärung verurteilen sie die Verfolgung von Bürgeraktivisten in Kurdistan und äußern große Besorgnis angesichts der mit der ungerechtfertigten Verhaftung der beiden Journalisten begangenen Verletzung der Bürgerrechte.

Massoud und Khosro Kordpour waren im März von Sicherheitskräften in Mahabad verhaftet und drei Wochen später in die Haftanstalt des Geheimdienstministeriums von Oroumiyeh verlegt worden. Obwohl noch keine Anklagen erhoben wurde, wurde mit einer Erneuerung der Haftbefehle eine Fortsetzung der Inhaftierung und der Untersuchungen ermöglicht.

Die Erklärung fordert die unverzügliche Freilassung der beiden Brüder und stellt fest, dass deren anhaltende Inhaftierung einen Rechtsverstoß darstellt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Advertisements

Eine Antwort zu “Unterstützer fordern Freilassung der inhaftierten Journalisten Massoud und Khosro Kordpour

  1. Pingback: News vom 17. April 2013 | Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s