Kurzmitteilung

Inhaftierte Aktivistin Jamile Karimi darf ihren Bruder nicht sehen

CHRR, 17. April 2013 – Beamte des Geheimdienstministeriums Shiraz haben verhindert, dass der Bruder der inhaftierten Aktivistin Jamile Karimi am 16. April Besuch von ihrem Bruder erhalten konnte.

Karimi war eine Woche lang ohne Kontakt zur Außenwelt festgehalten worden, bevor die Staatsanwaltschaft einen Besuch ihres Bruders erlaubte. Dieser Besuch scheiterte jedoch am Widerstand des Geheimdienstministeriums.

Jamile Karimi ist Mitglied der Partei „Partizipationsfront“ (Jebheye Mosharekat) und eine reformorientierte politische Aktivistin in der Provinz Fars. Außerdem ist sie Leiterin der Mädchenschule Maeraj. Bei ihrer Verhaftung am 10. April wurden persönliche Gegenstände beschlagnahmt, sie selbst wurde in die Haftanstalt im Hauptquartiers des Geheimdienstministeriums Shiraz gebracht.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Eine Antwort zu “Inhaftierte Aktivistin Jamile Karimi darf ihren Bruder nicht sehen

  1. Pingback: Inhaftierte Aktivistin Jamile Karimi darf ihren Bruder nicht sehen | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s