Tagesarchiv: 1. Mai 2013

Innenministerium erteilt keine Genehmigung für Maikundgebungen

Zamaaneh, 30. April 2013 – Einen Tag vor dem Internationalen Tag der Arbeit hat der Vorsitzende des iranischen „Hauses der Arbeiter“ Alireza Mahjoub mitgeteilt, dass das Innenministerium nicht auf zwei Anträge zweier offizieller [iranischer] Arbeiterorganisationen auf Genehmigung von Veranstaltungen zum 1. Mai reagiert habe.

Der Nachrichtenagentur ILNA zufolge gab Mahjoub am 30. April bekannt, man habe mit zwei separaten Anträgen an das Innenministerium die Genehmigung für einen Marsch auf Teherans Hauptstraßen beantragt, die beide bislang ohne Reaktion geblieben seien. Weiterlesen

Werbeanzeigen