Teheraner Busgesellschaft: Arbeiteraktivisten gefeuert

Zamaaneh, 2. Mai 2013 – Auf Grund einer Entscheidung der Schlichtungskommission des Büros für Arbeit und Soziales West-Teheran sind drei Arbeiteraktivisten der Teheraner Busgesellschaft „Vahed“ entlassen worden.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur ILNA hatten Naser Moharramzadeh, Hassan Saeedi und Vahid Fereydooni jeweils 14, 13 bzw. 9 Jahre für die Firma gearbeitet.

Saeedi gab an, er und sein Kollege Vahid Fereydooni seien wegen ihrer Teilnahme an einer Protestversammlung entlassen worden. Mit ihrem Protest hatten die Angestellten ihrer Forderung nach Lohnerhöhungen Nachdruck verleihen wollen, nachdem die Stadtverwaltung zuvor entsprechende Zusagen gemacht hatte.

Mit dem Protest habe man zwar eine Lohnerhöhung erreichen können, allerdings mit der Folge, dass er und seine Kollegen später gefeuert wurden, so Saeedi.

Auch Moharramzadehs Entlassung soll mit seinem Engagement für die Belange der Angestellten zusammenhängen.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

2 Antworten zu “Teheraner Busgesellschaft: Arbeiteraktivisten gefeuert

  1. Pingback: News vom 2. Mai 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Teheraner Busgesellschaft: Arbeiteraktivisten gefeuert | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s