Saray-e Ahl-e Ghalam: Insgesamt 11 Jahre Haft für 3 Schriftsteller

CHRR, 5. Mai 2013 – Per Telefon sind drei Mitglieder der Schriftstellervereinigung Saray-e Ahl-e Ghalam vom Teheraner Revolutionsgericht über ihre Verurteilung unterrichtet worden. Die Urteile wurden unter Vorsitz von Richter Salavati gefällt.

Akbar Amini wurde wegen „Versammlung und Verdunkelung gegen die nationale Sicherheit“ zu 4 Jahren und wegen „regimefeindlicher Propaganda“ zu 1 Jahr Haft verurteilt. Ferner erhielt er ein fünfjähriges Mitgliedschaftsverbot in politischen Parteien oder Gruppierungen und ein fünfjähriges Verbot jeglicher Aktivitäten im Internet oder in den Medien.

Peyman Zafarmand wurde wegen „Versammlung und Verdunkelung gegen die nationale Sicherheit“ zu 3 Jahren Haft verurteilt sowie mit einem fünfjährigen Verbot von Mitgliedschaften in politischen Parteien oder Gruppierungen sowie Internet- und Medienaktivitäten verurteilt.

Mohammad Parsi erhielt 2 Jahre Haft für „Versammlung und Verdunkelung gegen die nationale Sicherheit über das Internet“ und 1 Jahr Haft für „regimefeindliche Propaganda“. Auch er wurde mit einem fünfjährigen Mitgliedschaftsverbot in politischen Parteien/Gruppierungen und einem ebensolangen Aktivitätenverbot in Internet und Medien belegt.

Am 30. Oktober 2012 hatten Sicherheitskräfte eine Versammlung der Schriftstellervereinigung Saray-e Ahl-e Ghalam gestürmt und rund 70 anwesende Mitglieder verhaftet. Die meisten wurden später wieder freigelassen; 17 der Festgenommenen wurden in einem Polizeitransporter ins Evin-Gefängnis gebracht. [Die beiden Schriftsteller] Peyman Zafarmand und Mehdi wurden kurze Zeit später festgenommen.

[Der regierungskritische Blogger und Arzt] Mehdi Khazali ist nach wie vor in Trakt 209 von Evin inhaftiert und setzt seinen Hungerstreik aus Protest gegen seine illegale Inhaftierung und die Misshandlung von Gefangenen fort.

Weitere Mitglieder von Saray-e Ahl-e Ghalam wurden inzwischen zur Anklageerhebung vom Gericht einbestellt.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Committee of Human Rights Reporters

Eine Antwort zu “Saray-e Ahl-e Ghalam: Insgesamt 11 Jahre Haft für 3 Schriftsteller

  1. Pingback: News vom 5. Mai 2013 | Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s