Tagesarchiv: 7. Mai 2013

Verhaftungswelle gegen Arbeiteraktivisten

CHRR, 7. Mai 2013 – Mit der Festnahme des Arbeiteraktivisten Mohammad Ahyayi am 4. Mai geht die Verhaftungswelle gegen Arbeiteraktivisten in Iran weiter. Ahyayi ist in einer Autofabrik am Stadtrand von Teheran beschäftigt.

Nachrichtenquellen aus Karaj zufolge wollte Mohammad Ahyayi am 4. Mai seinen Arbeitsplatz verlassen, als er in die Büros der Fabrik zitiert wurde. Dort wurde er von mehreren Zivilbeamten befragt und dann fesgenommen.

Vor mehreren Monaten hatten Ahyayi und einige andere protestierende Arbeiteraktivisten geplant, wegen [Problemen mit] den Gehältern und dem Management der Fabrik in einen Streik zu treten.  [Daraufhin] wurde ein starkes Polizeiaufgebot auf dem Firmengelände stationiert, es kam zu Zusammenstößen zwischen Polizisten und Arbeitern. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kahrizak-Prozess: Weitere Zeugen vernommen

Zamaaneh, 7. Mai 2013 – Am heutigen 7. Mai ging der Prozess gegen Justizbeamte im Zusammenhang mit den Todesfällen in der Haftanstalt Kahrizak in die 7. Runde.

Berichten zufolge sagten in der heutigen Verhandlung der Chef der Gefängnisverwaltung der Provinz Teheran sowie vier weitere Angeklagte vor Gericht aus.

Mohammad Saleh Nikbakht, Verteidiger für die Familie des [im Sommer 2009] unter Folter in Kahrizak zu Tode gekommenen [verhafteten Demonstrationsteilnehmers] Amir Javadifar, sagte nach der Verhandlung gegenüber Reportern, die Schlussargumentationen der Angeklagten seien noch nicht vorgebracht worden. Der damalige Teheraner Staatsanwalt und Hauptverdächtige in dem Fall, Saeed Mortazavi, habe das Gericht gedrängt, zu verhindern, dass die Verteidigung mit den Medien spricht, so Nikbakht weiter. Weiterlesen

10 politische Gefangene in Einzelhaft beginnen Hungerstreik

Kalemeh, 7. Mai 2013 – Zehn politische Gefangene, die in Trakt 240 des Teheraner Evin-Gefängnisses in Einzelhaft sitzen, haben einen unbefristeten Hungerstreik begonnen, nachdem ihre Forderung nach einer Rückkehr in den allgemeinen Trakt 350 seitens der Gefängnisleitung nicht erfüllt wurde.

Es handelt sich um
1 – Saeed Madani
2 – Abdollah Momeni
3 – Abolfazl Abedini Nasr
4 – Siyamak Ghaderi
5 – Amir Khosro Dalirsani
6 – Mohamad Hassan Yousefpour Seifi
7 – Saeed Abedini
8 – Kamran Ayazi
9 – Mohamad Ebrahimi
10-Poriya Ebrahimi Weiterlesen

Registrierung der Präsidentschaftskandidaten hat begonnen

Men register their candidacy for the upcoming Iranian presidential election at the Interior Ministry in Tehran on May 7.

Kandidaten bei der Registrierung im Teheraner Innenministerium, 7. Mai 2013

RFE/RL, 7. Mai 2013 – In Iran hat die Registrierung der Kandidaten für die Präsidentschaftswahl am 11. Juni begonnen. Es ist die erste Präsidentschaftswahl nach der Wahl von 2009, deren umstrittener Ausgang zu monatelangen mit Gewalt niedergeschlagenen Protesten führte.

Die potenziellen Kandidaten haben fünf Tage Zeit für die Registrierung. Der vom obersten iranischen Führer Ayatollah Ali Khamenei ernannte konservative Wächterrat wird anschließend über ihre Zulassung entscheiden. Weiterlesen